Erfahrungen mit FYVE

  • 1.408 Antworten
  • Neuster Beitrag
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Ich kann dir da auch nur von meiner eigenen Erfahrung berichten. Bis wohin man das ausreizen könnte (wenn es denn so sein sollte), weiß ich natürlich auch nicht.
 
Microcut

Microcut

Stammgast
Bin zwar nicht mehr bei Fyve, aber ich hatte auch oft mehr als 600 MB auf dem Zähler. Da wurde nie was gedrosselt.
 
Fletch

Fletch

Lexikon
Hatte schon oft das limit überschritten und wurde nicht gedrosselt. 2-3mal sogar über 1GB.
Das ist auch der einzige Grund warum ich noch nicht zu congstar gewechselt bin.
 
D

Data

Stammgast
Mit was messt Ihr den Traffic? Kann man denn nicht mal irgendwo bei FYVE nachsehen? Im letzten Monatsdrittel fange ich regelmäßig an, mich zu beherrschen, weil der im Android eingebaute Trafficmesser schon bei über 400MB ist.

Ich hatte bei Gemessenen 600MB schon mal auf 2G runtergeschaltet und verspürte erst dann eine spürbare Verlangsamung. D.h., entweder stimmt meine Messung nicht oder FYVE drosselt (momentan) bicht.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas_

Thomas_

Experte
Data schrieb:
...entweder stimmt meine Messung nicht oder FYVE drosselt (momentan) bicht...
Einfach auch mal die vorherigen Beiträge lesen, da erübrigt sich so manche Frage ;)
 
ThaGambler

ThaGambler

Ambitioniertes Mitglied
Läuft soweit alles ohne Probleme. Fyve kann ich empfehlen.


Gesendet von meinem Cynus T5 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
corr

corr

Experte
wie ist der stand der dinge bei fyve..? (zwecks drosselung? ;) )

thx
 
BO4573

BO4573

Experte
Lese die letzten Beiträge mal...Fyve drosselt wohl nicht...
 
DMX

DMX

Experte
Irgendwann schon, aber anscheinend willkürlich. Letzten Monat hab ich 2,5 GB verbraucht bei 500 MB gebucht, da war nix. Den Monat davor war um 1,9 GB Schluss, da wurde ich dann gedrosselt.
 
corr

corr

Experte
BO4573 schrieb:
Lese die letzten Beiträge mal...Fyve drosselt wohl nicht...
habe ich, deshalb ja meine frage, wie es aktuell aussieht!
 
Thomas_

Thomas_

Experte
corr schrieb:
habe ich, deshalb ja meine frage, wie es aktuell aussieht!
Geh einfach davon aus, dass Du das bekommst was Dir laut Tarif zu steht. Alles andere ist mehr oder weniger von der Laune und der Technik (inkl. SW-Stand) des Netzes abhängig und nichts auf was Du einen Anspruch hast bzw. auf was Du Dich verlassen kannst.
 
Toronto

Toronto

Senior-Moderator
Teammitglied
Zumindest beim "Tethering" (Handy als Hotspot nutzen) wird bei Fyve pünktlich gedrosselt. Das sind jedenfalls meine Erfahrungen. Ohne Tethering schaffe ich es gar nicht das Limit von 500 MB zu überschreiten.
 
H

Herbert55

Neues Mitglied
Wie ich hier gelesen habe wird Fyve definitiv gedrosselt. Wenn auch erst bei 1,5-1,9 GB?!

Das Problem ist, dass ich hier kein DSL besitze und keins bekommen kann vor Ende nächsten Jahres (dann wird hier erst ausgebaut). Ein 24 Monate Vertrag für LTE fällt somit flach und ist auch aufgrund des Maximalvolumens von nur 30 GB/Monat sowie so keine Alternative. Ich habe bis zum 03.12.13 Congstar genutzt. Das wird nun aber leider auch gedrosselt. Somit dachte ich das es bei Fyve eine brauchbare Alternative gäbe. Ist aber leider auch nicht so.

Ist schon ärgerlich, wenn man in einem Gebiet wohnt wo jeder Anbieter DC-HSPA+ (VF, Telekom, E+) und LTE (VF, Telekom) anbietet, aber es keine passenden Tarife ohne Drossel gibt.
 
D

Dominik1991

Experte
So ist das halt in Deutschland
 
F

Fabian96

Erfahrenes Mitglied
Bei Base gibt es doch 50GB für 10 bzw. 15€ im Monat.
 
corr

corr

Experte
Dominik1991 schrieb:
So ist das halt in Deutschland
und da leider viele in diesem land so denken, und keiner den stock aus´n ar... zieht!

wird sich wohl in naher zukunft leider nichts dran ändern! :thumbdn:
 
W

Windener

Gesperrt

Hallo Fabian96

Da musst Du uns aber unbedingt einen Link auf dieses Sagenhafte Angebot mit den 50GB für 15.- € im Monat mitteilen. Ich bin echt zu unbeholfen, dieses Angebot zu finden.
 
Ähnliche Themen - Erfahrungen mit FYVE Antworten Datum
26
5
Oben Unten