Magic Earth Erfahrungen, Probleme, Sonstiges

  • 1.851 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magic Earth Erfahrungen, Probleme, Sonstiges im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
akapuma

akapuma

Erfahrenes Mitglied
Das ist schon klar. Wenn nur mein Handy den Fehler macht kann man nichts tun. Wenn aber z.B. 20, 30 oder 40% aller Android 10 Handys diesen Fehler haben dann sollte man bei ME schon gucken, ob nicht ein einfacher Workaround möglich ist. Die Häufigkeit kann ich allerdings nicht beurteilen.

Gruß

akapuma
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
M

matthias76

Stammgast
akapuma schrieb:
Wenn aber z.B. 20, 30 oder 40% aller Android 10 Handys diesen Fehler haben dann sollte man bei ME schon gucken, ob nicht ein einfacher Workaround möglich ist.
Wie gesagt ME kann da gar nix machen wenn Deine Kontakte App die Drehung nicht macht und dein OS keine andere Kontakte App zulässt.

BTW:
Ich hab auch A10 und 2 verschiedene Kontakte Apps die beide die Drehung machen. Ich werde im übrigen gefragt welche Kontakte app ich nutzen möchte und könnte auch die Standart App festlegen.

Mal in deinen Einstellungen unter Apps Standart Apps geschaut ob du es da ändern kannst ?
 
H

Hannus

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab mal wieder etwas mit POIs und Favoriten rumexperimentiert und dabei festgestellt, das die beiden .xlm-Datenbanken bis auf die unterschiedlichen Namen, gleich aufgebaut sind. Also einfach mal eine POI kml-Datei + Icon erstellt und sie "Favourites" genannt. Und siehe da, die Datei wird nicht bei den Sonderzielen (kml Ordner) importiert, sondern bei den Favoriten. (nur der Import selber, findet noch bei den Sonderzielen statt. Nach Neustart sind sie dort weg). Sind schon Favoriten vorhanden, werden die Neuen einfach dazu gefügt.
(Geht mit "Home" genauso)
Favoriten.jpg
 
rc23

rc23

Experte
Möchte hier auf einen neuen Thread hinweisen, da inzwischen das neue Steering Team für Magic Earth erfolgreich gestartet ist.

Erfahrungen, Probleme und Sonstiges können und sollen weiterhin hier geschrieben werden... wir lesen mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Garnett

Garnett

Erfahrenes Mitglied
Garnett schrieb:
Hallo zusammen,
hab hier einen Fehler. Wenn ich zu der Adresse gem. Screenshot fahre hört die Navigation direkt auf der Autobahnabfahrt auf. Die Adresse ist in der Nähe der Abfahrt. Aber normal müsste man über die Abfahrt und einmal außen rum.
Hab's schon mehrfach probiert aber immer mit dem gleichen Ergebnis.
Wollte nur bescheid geben heute wieder getestet und alles ohne Probleme. Fehler behoben. Dankeschön 😁
 
NV200

NV200

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich bin neu hier und benutze Magic Earth in meinem Android Autoradio mit Dab+ Single der über USB am Radio hängt.

Ist es bei den Einstellungen irgendwo möglich Magic Earth dazu zu bringen, Verkehrsmeldungen die über Dab+ vorhanden sind, bei der Routenberechnung zu berücksichtigen?

Da mein Mobilfunkvertrag keine Datenflat enthält, wäre das für mich sehr hilfreich.
Gefunden habe ich in den Menüpunkten noch nichts.
Vielleicht habe ich ja auch nur Tomaten auf den Augen.

Gruß Norman
 
rc23

rc23

Experte
Hallo Norman,

der Datenhunger von ME ist gering, sodaß keine Datenflat gebraucht wird, sondern das kleinste Daten-Paket reicht.
ME baut seine Verkehrsmeldungen aus verschiedenen Quellen zusammen und versendet diese im Minutentakt als Textdatei. Das sind vermutlich kml files, die in einem String (Datenkette) Infos zu den Verkehrsstörungen enthalten. Und diese kml files sind sehr klein.

DAB+ liefert eine Daueransageschleife mit einer Computerstimme für Verkehrsinfos, wie ich diesem Bericht entnehmen konnte. Die Infos über DAB+ bieten nur eine Teilmenge aller bekannten Verkehrsinfos. Zusätzlich wird es Formatschwierigkeiten, diese als Ansagetext erhältlichen Informationen in ein Format zu übersetzen, das mit der ME-Karte zusammenarbeitet und dann für das Routing berücksichtigt werden.

Also, besorge Dir ein Datenpaket, das nur wenige Euros kostet. Zu empfehlen ist der Anbieter Congstar. Testen würde ich die Prepaid Variante, die sehr variabel nach Deinen Wünschen einstellbar und immer wieder veränderbar ist.

Grüße

Rüdiger
 
Zuletzt bearbeitet:
akapuma

akapuma

Erfahrenes Mitglied
Hallo Rüdiger,

DAB+ sendet die Daten Digital als Nachfolger von TMC. Einige Navis beherrschen TMC und DAB+ parallel.

Hallo Norman,

ME kann weder TMC noch DAB+ nutzen. Soweit ich weiß sind die DAB+ - Meldungen auch kostenpflichtig, genau wie TMC+.

Die Datenmenge ist, wie Rüdiger schrieb, gering. Was empfangen wird kann man ja einstellen:
- Verkehrsmeldungen (habe ich an)
- Kartenmaterial Daten / Wikipedia (habe ich auch an da die Datenmenge sehr gering ist)
- Gelände und Satellit (habe ich aus, nutze ich nicht)

Kurze Verständnisfrage:
- Was hängt mit USB am Radio?
- Wie kommt ME an die mobilen Daten Deines Mobilfunkvertrags?

Gruß

akapuma
 
NV200

NV200

Ambitioniertes Mitglied
@rc23
Ich ging davon aus, dass DAB+ wie auch der Vorgänger TMC die Verkehrinformationen nicht als Sprache sondern als Daten überträgt.
Mein Garmin drive 52 lmt-d konnte die DAB-Daten umsetzen und diese im Routing berücksichtigen.
War der Meinung, dass das nur eine Programmtechnische Kleinigkeit ist, anzufragen ob Daten von DAB vorhanden sind und diese berücksichtigen. Über die KLM-Strings geht das ja auch.
Da war ich wohl ein bisschen zu naiv.

@akapuma
Zu Deinen Fragen:
- Es hängt so ein DAB+ Adapter über USB am Radio
- Die zweite Antwort scheint mir nicht so einfach zu sein. Rüdiger meinte ja, ich soll eine PrePaid -Karte nehmen. Ich würde dann so vorgehen, dass ich die SIM im Handy (2.Steckplatz) aktiviere und einen WLAN Hotspot einrichte.

Allerdings benötige ich diese Lösung nur für die Fahrt in den Urlaub (sofern im Mai wieder möglich). Da fahre ich fast die gesamte A7 vom Süden in den Norden und nach dem Urlaub wieder zurück. Hierfür wären natürlich Verkehrsinfos von Vorteil beim Routing.
Ob ich mir allerdings deswegen extra eine PrePaid-Karte hole, steht noch nicht fest.

Gruß Norman
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Die Prepaid-Karte gibt es bei Neukunden sogar mit 10 Euro Guthaben, sodaß der Ausgabeaufschlag häufig mehr als ausgeglichen ist.

Bei DAB+ mit Verkehrsinfos bin ich nicht der Fachmann. Heute Abend trifft sich das Steering Team, wozu auch @akapuma zählt. Werde mit ihm das Thema mal besprechen. Man lernt ja jeden Tag dazu.
 
akapuma

akapuma

Erfahrenes Mitglied
rc23 schrieb:
Die Prepaid-Karte gibt es bei Neukunden sogar mit 10 Euro Guthaben, so daß der Ausgabeaufschlag häufig mehr als ausgeglichen ist.
Vorsicht, so einfach ist das nicht! Prepaid heißt ja nicht automatisch gratis Datenvolumen, das kostet nämlich meistens extra. Und wer einen preiswerten Mobilfunkvertrag mit kleinem Datenvolumen hat will bestimmt kein extra Geld ausgeben, z.B. 4€ für 1GB.

Aber es gibt Abhilfe, und die heißt Netzclub:
  • Gratis-Prepaid-Karte (kostet nichts in der Anschaffung)
  • Aufladung per Überweisung möglich, daher auch kleinere Beträge möglich, z.B. 3€. Aufladung hält unbegrenzt (im Gegensatz zu den meisten anderen Prepaid-Anbietern). Keine Aufladung erforderlich.
  • Minutenpreise günstig mit 9ct/min (viele andere wollen 11).
  • Unbegrenztes Datenvolumen mit 64kBit/s gratis, reicht für Navi, Whatsapp, billiger Tanken usw. vollkommen aus.
  • 200MB Highspeed-Datenvolumen gratis.
  • Auch LTE.
  • Werbefinanziert, Werbung findet de-facto aber nicht statt (kann mich an keine mehr erinnern).
Ich habe eine solche Karte sowohl im Haupthandy als auch im Navi-Handy und kann sagen es funktioniert. Lediglich bei Fahrten im Ausland bin ich nicht sicher was das kostet.


Gruß

akapuma
 
NV200

NV200

Ambitioniertes Mitglied
Ich danke Euch erst einmal für die Aufklärung.
Jetzt warte ich ab, ob wir die Ferienwohnung im Mai beziehen dürfen oder nicht.
Dann werde ich mich, mit den Informationen von Euch, auf die Bestellung der SIM-Karte konzentrieren.

Gruß Norman
...der auch bei OSM zeitweise aktiv ist.
 
thomaspan

thomaspan

Experte
Eine Frage speziell an @rc23 und sein Steering Team:

Läuft ME unter Android 11, wenn das Kartenmaterial auf SD-Card ausgelagert ist?

Es scheint - zumindest bei Samsung Phones und Here-Navigation - ein Problem (Absturz beim Appstart) zu geben, siehe

Bei Auswahl der MicroSD als Speicher stützt App ab


Der Faden, auf den @Flashlightfan in #8 verweist, ist jener, wo über vergleichbare Probleme auch bei Osmand+ und Locus berichtet wird

https://eu.community.samsung.com/t5...rd-android-data-unter-android-11/td-p/2403871


Und noch einen Link zu Scoped Storage in Android 11

What is Scoped Storage in Android 11?
 
rc23

rc23

Experte
@thomaspan Nehm die Frag mal mit. Bin selber noch zufrieden mit Android 10 unterwegs.

Eine Frage im Forum für die Wohnmobilfahrer zu den ME Anforderungen in die andere Richtung, was also, mindestens notwendig ist, habe ich folgendes gefunden: Android 4.1 (Jelly Bean) aufwärts.

Es gibt eine Gruppe von ME Usern, die durchaus noch mit älteren Smartphones oder Tablets unterwegs sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
thomaspan schrieb:
wenn das Kartenmaterial auf SD-Card ausgelagert ist
Das Fazit aus dem o. g. Faden vom Samsung-Forum ist, das alles, was im Ordner

SDCard/Android/data

gespeichert war, nicht mehr nutzbar ist.
Selbst erstellte Ordner außerhalb dieses Baums auf der MicroSD-Card funktionieren.

Du mußt nun schauen, wo das Kartenmaterial gespeichert ist und ob Du evtl. den Speicherordner manuell ändern kannst.
Bei Here geht das definitiv nicht und daher sind diese App und Android 11 in Bezug auf die MicroSD inkompatibel. Liegen die Karten auf dem internen Speicher, ist alles easy.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Habe die Frage nach Android 11 und Freigabe des externen Speichers für ME Karten an das Beta Team weiter gegeben.

Grüße

Rüdiger
 
thomaspan

thomaspan

Experte
Flashlightfan schrieb:
Das Fazit aus dem o. g. Faden vom Samsung-Forum ist, das alles, was im Ordner

SDCard/Android/data

gespeichert war, nicht mehr nutzbar ist.
So hatte ich das auch halbwegs verstanden, war mir allerdings nicht sicher. Danke für deine Klarstellung.

---

rc23 schrieb:
Bin selber noch zufrieden mit Android 10 unterwegs.
So ists aktuell bei mir auch noch, allerdings soll für mein 2.2 Android 11 im Verlauf / gegen Ende des 1. Quartals ausgerollt werden. Dann wäre ME mit guten 8 GB Kartenmaterial nicht mehr nutzbar, da auch ME Karten in SDCard/Android/data/... speichert.

Deshalb danke für

rc23 schrieb:
Habe die Frage nach Android 11 und Freigabe des externen Speichers für ME Karten an das Beta Team weiter gegeben.
Dann müssten die ME-Verantwortlichen recht zügig für einen anderen Speicherort auf der SD-Karte sorgen, wenn es den technisch machbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
Antwort vom ME Beta Team liegt vor. Ich hatte auch gezielt den Speicherort SD-Card angesprochen, wie dort die Erfahrungen aussehen.

"Magic Earth ist kompatibel mit Android 11. Ich kann sagen, dass bisher keine Probleme von Benutzern gemeldet wurden."
 
thomaspan

thomaspan

Experte
Das deckt sich mit meiner "Fremd"erfahrung. Ich hatte an anderer Stelle hier im Forum um einen Test gebeten unter Android 11 mit Kartenmaterial auf der SDCard

Wer hat ein SP mit Android 11 + SDCard und würde sich ...

und habe von @scarface62 eine Positivmeldung erhalten, an dieser Stelle nochmals danke an ihn.

---

EDIT
Und noch eine weitere Positivmeldung von @Flashlightfan.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hannus

Ambitioniertes Mitglied
Hallo rc23 und andere.

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Möglichkeit, ähnlich wie bei den Telefonnummern auch Webadressen bei meinen eigenen POIs importieren zu können. Die Anzeige ist auf jeden Fall implementiert, also sollte das auch gehen.
 
Ähnliche Themen - Magic Earth Erfahrungen, Probleme, Sonstiges Antworten Datum
15
5
6