o2 mit w-support, S22 Ultra eingeschickt Erfahrungen

  • 137 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere o2 mit w-support, S22 Ultra eingeschickt Erfahrungen im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
Hier steht 2 mal. Aja 12 Monate hat man nun statt nur 6.

Ich denke es war vielleicht auch reine Taktik der O2 Anrufdame die Info vorsätzlich falsch herauszugeben, damit man frustriert aufgibt, wenn man an deren dubiosen Shops gegen die Wand rennt. Beschwerde-Fax über den halbstarken O2 Stalker ging raus. Wahrscheinlich bekommt er einen Bonus von O2 dafür 😅
 
W

W39

Stammgast
Ich liebe diesen Thread!
Alfred Tetzlaff 2.0. 😄
 
T

TomBoyUnplugged

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Gerät läuft aktuell recht rund und ich werds wohl behalten, danke an alle 😅
 
H

handyprayer

Erfahrenes Mitglied
Und um sich genau diese ganze Lauferei und vor allem dem Stess nicht auszusetzen, diskutiere ich solche Dinge erst gar nicht mehr mit irgendwelchen Hotlines oder Shop Mitarbeitern, die meist eh keine Kompetenz haben, um solche Entscheidungen zu treffen.
Ich versuche immer zuerst freundlich mein Anliegen vorzutragen und wenn man nicht darauf eingeht bzw. Hilfe anbietet und mich von A nach B schickt, geht's an die RS. Anrufen, Fall schildern und der Ball rollt.
Eigentlich bin ich von dem Vorgehen überhaupt kein Freund, aber in der heutigen Servicewüste bleibt einem nichts anderes übrig, will man seine Nerven schonen und nur sein gültiges Recht geltend machen...
 
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
@handyprayer Ist wohl gar nicht so teuer eine RS. Dachte eher so an 50€ / Monat. google sagt um die 10€. Sind 10€ / Monat für solche Fälle realistisch?
 
H

handyprayer

Erfahrenes Mitglied
@michaelxy ich kann dir gerade nicht sagen, was meine genau mtl. kostet. Ich meine etwa 20€ ohne Selbstbeteiligung.
 
L

Line123

Ambitioniertes Mitglied
@michaelxy
Vielleicht hilft auch ein Termin bei einer Verbraucherberatungsstelle.Die helfen oft kostengünstig.
 
P

PrinzessinT

Dauergast
michaelxy schrieb:
Sind 10€ / Monat für solche Fälle realistisch?
@michaelxy
Für diesen Fall egal! RSV haben einen Vorlauf von 3-6M. bevor der Schutz greift.
 
Zuletzt bearbeitet:
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
Einen juristischen Fall gibt es noch nicht. Wenn ich Klage erheben würde, und das könnte ich auch noch in 3 Monaten, dann würde auch eine RSV greifen. Aber lustig ist wohl, daß viele RSV auch nur Geld kassieren und dann nichts tun, wenn es ernst wird. Man bräuchte ggf eine RSV für eine RSV.
 
W

W39

Stammgast
michaelxy schrieb:
Einen juristischen Fall gibt es noch nicht. Wenn ich Klage erheben würde, und das könnte ich auch noch in 3 Monaten, dann würde auch eine RSV greifen.
Der ist fast noch besser als der mit dem Lügen und dem Lügner. 🤣
 
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
Das S22 Ultra jetzt noch zu behalten lohnt eh nicht mehr so sonderlich. In 6 Monaten ca. wird das S23 Ultra kommen inkl dem Snapdragon 8 Gen 2. Dann hätte man den Schrott-Chip Exynos wenigstens los - aber ggf wieder den üblichen Samsung-Software-Pfusch bei Erscheinen der Geräte. Bis das S23U funktioniert, ziehen auch die Monate wieder ins Land und wer weiß, ob es dort dann auch wieder solche Serienfehler gibt.

w39 ist ein neuer Gast auf meiner Ignorier-Liste 😉
 
C

CZ99

Fortgeschrittenes Mitglied
michaelxy schrieb:
So wurde es ein wenig laut und der 2. Kollege sprach mir aus Hausverbot aus. Dem kam ich langsam nach, so daß er mir mit dem Sicherheitsdienst drohte.
Bei Betrachtung deiner Beiträge hier hätte mich jedes andere Szenario überrascht...
 
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
@CZ99 Entgegen den meisten weichgespülten Millennials hier im Forum, muß ich für ein 1100€ Telefon arbeiten und bekomme es nicht von Oma in den Popo gesteckt und erwarten dann auch kein defektes Gerät.

Und ab auf die Ignorierliste 😂
 
WolfgangN-63

WolfgangN-63

Dauergast
OT

Ich begrüße es ausdrücklich, dass O2 offensichtlich den richtigen Ton für den Umgang mit dem "Kollegen" gefunden hat.

Ende OT
 
spezii

spezii

Stammgast
[/QUOTE]
michaelxy schrieb:
@CZ99 Entgegen den meisten weichgespülten Millennials hier im Forum, muß ich für ein 1100€ Telefon arbeiten und bekomme es nicht von Oma in den Popo gesteckt und erwarten dann auch kein defektes Gerät.

Und ab auf die Ignorierliste 😂
Und deshalb muss man sich im Laden wie die Axt im Walde aufführen,der Angestellte bei O2 Arbeitet für ein paar Euro und muss sich deine Beleidigungen anhören,die soweit gingen das Sie dich rausschmeißen mussten.Kannst Stolz auf dich sein.👍
 
Zuletzt bearbeitet:
michaelxy

michaelxy

Erfahrenes Mitglied
Liebe Beitragende, bitte bleibt rational und beim Thema. Ich hoffe, daß der Mitarbeiter ersetzt wird.
Sobald meine Vertragslaufzeiten bei O2 für Festnetz/DSL/Mobilfunk enden, werde ich den Verein verlassen.
 
djatcan

djatcan

Stammgast
@digi Nö ist eine Tatsachenbehauptung, da der Sachverhalt ja gesetzlich geregelt und damit klar ist und der Mitarbeiter aber das gesetzlich zustehende Recht des Kunden auf Reklamation mit einer Falschbehauptung verweigert hat, ist das eine dreiste Lüge. Wenn die Wahrheit es schafft das sich jemand beleidigt fühlt dann sollte sich die Person Gedanken machen und nicht der der Tatsachen ausspricht. Und das dann der Kollege einschreitet, ganz im Sinne der Befangenheit macht die Sache noch lächerlicher. Wer den Kunden mit Lügen von seinem Recht zurückweist, der kann dann vom Kunden auch kein entsprechendes Benehmen erwarten. Wie es in den Wald reinschallt, so kommt es zurück. So einfach ist das.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

W39

Stammgast
michaelxy schrieb:
Liebe Beitragende
Hier wäre wohl eher die Formulierung "Liebe Leidtragende" angebracht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

djatcan schrieb:
@digi Nö ist eine Tatsachenbehauptung, da der Sachverhalt ja gesetzlich geregelt ist und der Mitarbeiter das Recht auf Reklamation mit einer Falschbehauptung zurückzuweisen ist eine dreiste Lüge.
Quatsch mit Senfsoße.
Eine Lüge setzt Vorsatz, sprich eine bewusste Täuschung voraus. Falsche Aussagen im guten Glauben sind keine Lügen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - o2 mit w-support, S22 Ultra eingeschickt Erfahrungen Antworten Datum
4
2
9