Akkulaufzeiten des Pixel 4a

  • 193 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeiten des Pixel 4a im Google Pixel 4a Forum im Bereich Google Forum.
Reiskocher

Reiskocher

Fortgeschrittenes Mitglied
@Parynx Naja wie erwartet saugt das Display bei voller Helligkeit natürlich gut am Akku.
Mir wäre der Verbrauch von Chrome aber auch viel zu hoch und ich würde mich evtl. mal nach einem alternativen Browser umsehen.
 
P

Parynx

Fortgeschrittenes Mitglied
@Reiskocher Da gibt es auch bezogen auf den Akku Unterschiede? Welcher Browser verbraucht den weniger Akku?
 
MarcusBremen

MarcusBremen

Experte
So, mal 2 Tage geschaut.
Von Dienstag auf Mittwoch mit WLAN+BT an, keen AOD > in 8.5 Std. 9%, also 1 %/h.
Letzte Nacht mal im Flugzeugmodus, in 8.5 Std. dann 3%.
 
Reiskocher

Reiskocher

Fortgeschrittenes Mitglied
@Parynx Ja, auf jeden Fall. Das wurde in diesem Thema auf Seite 5/6 (?) auch schonmal diskutiert.
Ich persönlich nutze Firefox klar, der verbraucht sehr wenig aber beim Browser hat jeder andere Vorlieben.
 
B

Barbararella

Ambitioniertes Mitglied
Einige verwenden den Samsung Browser, der scheint auch weniger zu verbrauchen.
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
Ich hab schon viele Browser durch, Opera (in verschiedenen Varianten), Firefox, Mi Browser, Samsung Browser, Dolphin usw.
Bei meinem Nutzungsszenario ändert sich nicht viel an der Akkulaufzeit (viele Apps verwenden ja immer noch WebView bzw. Chrome wenn man Websites In-App öffnet), aber der Komfortverlust war mir doch zu groß.
Die Integration von Chrome im System ist einfach so gut und flüssig, die meisten anderen Browser fühlen sich einfach wie Fremdkörper an und laufen längst nicht so reibungslos. Und so ein Akkufresser wie am PC/Laptop ist Chrome unter Android längst nicht, auf Smartphones ist er wesentlich besser optimiert und integriert, ähnlich wie Edge unter Windows.
 
Reiskocher

Reiskocher

Fortgeschrittenes Mitglied
soeschelz schrieb:
Und so ein Akkufresser wie am PC/Laptop ist Chrome unter Android längst nicht
Das sieht mir aber in den Screenshots, die ich in diesem Thread gesehen habe, leider doch so aus.
 
C

chk142

Lexikon
Ich frage mich, wie du das beurteilen willst. Du siehst in der Akkustatistik doch nur die Nutzungszeit, nicht die Art des Inhalts, der mit dem Browser angezeigt wird. Browser-Tabs mit Videos, oder riesige Webseiten verbrauchen natürlich mehr, als wenn man sich nur mobile Webseiten, oder Foren anschaut.

Mal angesehen davon glaube ich auch nicht, dass sich die Browser da viel tun... auch auf dem Desktop tun sich die Browser nicht viel, was das angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Reiskocher

Reiskocher

Fortgeschrittenes Mitglied
Deswegen habe ich geschrieben für mich sieht es so aus...mehr nicht. Das genaue Nutzungsverhalten kenn ich natürlich nicht.
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
Deswegen muss das jeder selbst für sich testen, ich habe mein Pixel 3a gerade bei 27% Akku ans Netzteil gehängt und Chrome lag bei mir, mit 2 Std. Nutzungszeit bei gerade mal 5% Akkuverbrauch, aber ich schaue auch keine Videos, Werbung wird mit privateDNS geblockt und ich habe meistens den Datensparmodus von Chrome an (hab ein paar Websites die nichts im Cache speichern und immer komplett neu laden).

Am Laptop macht es bei mir ca. 30 Minuten aus ob ich Chrome oder Edge benutze, mein Akku ist aber auch nicht mehr so frisch, länger als 7 Stunden bei gemischter Nutzung schafft er nicht mehr. Das kann im Ernstfall schon etwas ausmachen, trotzdem benutze ich Chrome wegen des Komforts.
 
MarcusBremen

MarcusBremen

Experte
mal ne frage: ladet ihr bis 100%??
Ich lade nun seit net Woche nur bis 80%, da ich gelesen habe, es soll wohl besser sein. Wollte es mal testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Lexikon
Eben. Und, entsprechend öfters lädst du, was sicherlich auch eher kontraproduktiv ist.

Ich würde eher drauf achten, dass das Smartphone nicht ständig unter 20% läuft, und dann erst geladen wird. So wie ich das immer gelesen habe, ist das schädlicher als das Laden bis 100%. Besonders weil der Akku eh schwächer (sprich schonend) geladen wird, wenn's auf 80-90% zugeht.

Generell würde ich da nicht allzu viele Gedanken dran verschwenden. Selbst durchs Altern, also wenn der Akku gar nicht verwendet wird, nimmt die Kapazität ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Genau. Selbst die Hersteller haben unterschiedliche Meinungen. Mein Axon 7 signalisiert z.B. bei 90%, dass es geladen ist. Das Pixel 4a lädt beim "adaptiven" Laden bis 100% und lässt es dann dort hängen, bis ich früh aus dem Bett komme...
Ich lade immer bis 100% voll und hänge das Gerät bei unter 30% ans Netz, das hat sich bisher bei allen Geräten bewährt, auch bei denen, die länger als 2 Jahre in Betrieb waren.
Und wie @chk142 schreibt: "nicht allzu viele Gedanken dran verschwenden"...
 
Ähnliche Themen - Akkulaufzeiten des Pixel 4a Antworten Datum
0
14
12