Samsung S6 will in Rente - Nachfolger gesucht

  • 96 Antworten
  • Neuster Beitrag
O

ObiTobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,
bei den ganzen Smarphe-Sachen blicke ich gar nicht mehr durch :(
Was mache ich mit dem Handy - tja etwas FB, WhatsApp, mal Mail lesen/ schreiben. Musik hören wenn ich Fahrrad fahre (BT Kopfhörer). Also nichts soo besonderes.
Ich mag ja falsch liegen, aber ich behalte die Handys immer so um ~4-5 Jahre, daher bin ich auch nicht auf "billigteile" angewiesen. Zur spontaner Wahl stehen 3 Geräte
1. Xiaomi Mi 9
2. Xiaomi Mi 9T Pro
3. Google Pixel 4 / Google Pixel 4 XL

Doch auf Grund des Preises wäre wohl Mi 9 mein Favorit. Hier muss ich aber zugeben - auch nach mehrmaligen Lesen der Daten ist mir irgendwie der Unterschied zu 9T Pro nicht klar. Oder anders gesagt ist Mi 9 oder doch 9T Pro das "bessere" Gerät
Wie sieht es aus mit Updates bei Xiaomi? Google verspricht mindestens 3 Jahre was nicht unbedingt von Nachteil ist.

Was mir wichtig ist - möglichst lange Akkulaufzeit. Mit möglichst lange meine ich mit mäßiger Nutzung 14-16 Stunden sollten es drin sein. Fotos mache ich eher selten, ganz schlecht sollen die Kameras aber natürlich nicht sein. Zum bewussten Fotografieren nehme ich meine Kamera ;)

Danke schon mal für Eure Tipps

Tobi
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Warum nicht Samsung?
S9, S10 oder die Plus Varianten?
Oder warte bis Februar 2020, da kommt das S11.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Stammgast
Evtl das Oneplus 7T, das hat bereits Android 10 und bekommt wohl noch 2 große Updates.
Die aktuellen Samsung nur noch eins, sonst halt Pixel wenn die Laufzeit ausreicht da bekommst du nochmal ein Jahr mehr Updates.
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Stammgast
Das Mi9 hat im Gegensatz zum 9T eine ETWAS bessere Kamera und kann Induktiv Geladen werden.
Dafür hat das 9T eine wesentlich bessere Akku-Laufzeit.
Außerdem hat man beim Display die Wahl zwischen TropfenNotch beim Mi9 oder PoUp Kamera beim 9T.

Nach eigener Erfahrung, ist der Fingerabrucksensor im 9T flotter und zuverlässiger, dafür FaceUnlock beim Mi9(Dank der Notch) wesentlich Schneller.

Softwaresupport erhalten Xiaomi Geräte, vergleichsweise Lange.
 
M--G

M--G

Ikone
Und es kommt noch hinzu das sich bei Xiaomi ganz einfach eine andere Rom aufspielen lässt falls das in Frage kommt.
Ich finde hier einfach für das was man bekommt das Preis Leistungsverhältnis unschlagbar.
 
N

Nuvirus

Stammgast
ist es inzwischen nicht eher ne Wundertüte wie die lange die Updates kommen, ich schätze Android 12 werden wir auf nen 9ern im Gegensatz zu Oneplus nicht mehr sehen.
Trotz allem sind die Xiaomi Geräte natürlich schon interessant, mich hat nur der hohe Sar Wert der meisten abgeschreckt sowie Miui
 
O

ObiTobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Warum nicht Samsung? - alle Firmen wollen und sollen auch neue Geräte verkaufen. (Damit habe ich absolut kein Problem, Arbeiter bekommen nur dann Geld wenn Firma was neues verkauft usw). Die Geräte finde eich aber haben für den aufgerufenem Preis relativ kurze Zeit wo sie Updates bekommen. Ob sich das seit dem S6 verändert hat weiß ich nicht.
Dann kommt hinzu - wenn ich es richtig verstanden habe sind plötzlich zumindest einige Banking Apps nicht mehr mit Fingersensor bei dem S10 entsprerbar, weil "unsicher"

SvenAusPirna schrieb:
Dafür hat das 9T eine wesentlich bessere Akku-Laufzeit.
Was heißt es konkret "wesentlich"? In irgendeinem Test habe ich was von 2 Stunden gelesen. Da kommt aber sicherlich die Frage nach der Nutzung - eine immer wieder hoch/ runter fahrende Frontkamera als Bsp. wird auch Strom brauchen. (vermutlich wurde ich sie deswegen für Entsperren nicht nutzen wollen)

Nuvirus schrieb:
Evtl das Oneplus 7T, das hat bereits Android 10 und bekommt wohl noch 2 große Updates.
Das hört sich gut an. Schaue ich mir an, was die Geräte zu bieten haben.
 
Sleip

Sleip

Stammgast
Oder Mal was ganz anderes, Realmi X2 Pro mit 90Hz Display und Snapdragon 855+ und das Realmi hat im Vergleich zu den ganzen Xiaomi Geräten mal anständige Stereo Lautsprecher drinnen.

Realme X2 Pro online kaufen | Willkommen im CECT-SHOP.com

P.S. Ich empfehle dir alle Versionen ab der 128GB Version, da die UFS 3.0 Speicher haben.

 
Zuletzt bearbeitet:
O

ObiTobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Übrigens - danke für den Hinweis auf die Sar-Werte. Hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Da ist schon ein gewaltiger Unterschied zwischen einem Samsung S10 und Mi 9
 
M--G

M--G

Ikone
@ObiTobi
Dafür ist der Empfang beim S10 nicht gerade der Burner und der Akku auch nicht. Ich bin vom S10 aufs Mi9 gewechselt und bereue es nicht im geringsten.
 
Sleip

Sleip

Stammgast
@M--G Das mit dem Empfang kann ich beim S10 bestätigen, Kumpel hat das S10 und ich ein Oneplus 7 Pro beide gleicher Telekom Vertrag, da wo ich vollen Empfang habe hat er nur knapp die Hälfte, keine Ahnung was sich Samsung bei so einem Premium Gerät dabei denkt.
 
M--G

M--G

Ikone
@Sleip
Ja frag mal die Leute die mit dem Akku zu kämpfen haben. Ich kam zwar gut aus mit dem Akku bis Samsung dann ein Update brachte und ich auf einmal nur noch Probleme hatte.
Die Geräte sind zwar nicht schlecht aber beim Akku und Empfang den Chinesischen Herstellern voll unterlegen.
 
N

Nuvirus

Stammgast
hoffe auch das Samsung bald überall Snapdragon CPUs verbaut dann kann man die wieder besser kaufen imho.
 
J

jackb71

Fortgeschrittenes Mitglied
ObiTobi schrieb:
Die Geräte finde eich aber haben für den aufgerufenem Preis relativ kurze Zeit wo sie Updates bekommen. Ob sich das seit dem S6 verändert hat weiß ich nicht.
Dein S6 aus 2015 hat bis 2018 Updates erhalten und noch Anfang 2019 eines hinterher. Das machen andere Hersteller auch nicht besser. Von Apple mal abgesehen.
 
N

Nuvirus

Stammgast
Jo die relativ langen Security Updates waren auch für mich ne Überlegung nen S10 zu holen aber die Akkulaufzeit bzw. Doppelhole und Preis haben es versaut - mit 90Hz hätte aber wohl gekauft dank AOD:
Die Geschwindigkeit der Updates hat auch gut zugelegt das ist ok, aber Oneplus bietet dafür nen ganzes Update mehr.
Deine angepeilte Akkulaufzeit sollte aber ab S10 drin sein, nur der schlechtere Empfang ist neben Akku für mich negativ bei Samsung.
Das Note 10 finde ich auch recht interessant wenn man nen etwas kompakteres Gerät will aber trotzdem ne vernünftige Bildschirmdiagonale haben will
 
O

ObiTobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke für die Tipps.
Von Realme habe ich bis gestern noch nie was gehört ;). Muss deswegen nicht schlecht sein.

Was mich doch ein wenig überrascht - kein einziges Wort zu Pixel 4/ 4XL? Sind die so schlecht (Preis/ Leistung?) oder nimmt man Google "aus Protest" nicht oder noch andere Gründe?
 
N

Nuvirus

Stammgast
Pixel 4 XL kann man denke ich bedenkenlos kaufen, was man wissen sollte - kein 4k 60FPS Video und kein Weitwinkel und keine SD_karte für nen hohen Preis.
Vom Akku her sollte es auch reichen für deine Ansprüche und ist wohl auch was Updates angeht das langlebigste, wenn du das Geld ausgeben willst spricht da nichts dagegen aber 64GB in der Base Version und den Aufpreisen ist schon Apple Like
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ObiTobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
jackb71 schrieb:
Dein S6 aus 2015 hat bis 2018 Updates erhalten und noch Anfang 2019 eines hinterher.
Ja richtig. Das Handy kam meine ich mit Android 6 auf den Markt, irgendwann kam V7 und damit war das Ende. Sicherheitsupdates ist andere Kiste.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nuvirus schrieb:
wenn du das Geld ausgeben willst spricht da nichts dagegen aber 64GB in der Base Version und den Aufpreisen ist schon Apple Like
Von wollen kann man nicht wirklich sprechen. Ich wäre bereit das Geld auszugeben, wenn es sich wirklich lohnt. Wenn die Vorteile nur minimal sind... kann ich das Geld gerne für was anders ausgeben :D
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Stammgast
Du könntest auch über das Pixel 3 XL nachdenken. würde wohl auch ganz gut passen kriegt halt 1 Jahr weniger Support und schwächere Hardware
 
Oben Unten