Tarifhaus: Alternative zu Drillisch-Marken direkt bei o2

  • 220 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tarifhaus: Alternative zu Drillisch-Marken direkt bei o2 im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
jet schrieb:
viele widersprüchliche Aussagen gelesen:
wirklich? Hat sich mit der Zeit doch konkretisiert?

Für mich ist klar:
zu 1.) jepp...
zu 2.) Geht bei beiden
zu 3.) Ne, die Free Option im Flat 2000 hat nur 2GB Datenvolumen und dann Drosselung auf 1Mbit/s, der Flat 3000 bekommt als free Option 4GB und dann die 1Mbit/s Drosselung. Liegt darin wohl begründet, dass die neuen Free Tarife ja nur in diesen Stufen angeboten werden - siehe auch hier: o2 Free Pack bringt mehr Datenvolumen (Update)
zu 4.) Wenn du keine Systemfehler angezeigt bekommst, dann im o2 Portal oder in der App. Buchen kannst du das selber (schließt aber andere Surfoptionen aus)
zu 5.) genau...
 
J

jet

Experte
Zu 3.) Bei o2 Free Pack bringt mehr Datenvolumen (Update) steht: "Update: Anders als ursprünglich angenommen, erhöht die Free-Option die Bandbreite für das Highspeedvolumen auf 225 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream (LTE Max.). Die zur Buchung berechtigten Blue-Tarife erhalten damit alle Features, die auch den Free-Tarifen zur Verfügung stehen. Ohne Free-Option erlauben die Blue-Tarife nur maximal 21,1 bzw. 50 MBit/s im Downstream und zwischen 3,6 und 32 MBit/s im Upstream. Update Ende"

Demnach fällt die Geschwindigkeitsbeschränkung bei LTE durch Buchung der Free Option weg. Ist das korrekt?

Zu 4.) Also entweder monatlich zusätzliche 3 GB (dauerhaft?) kostenlos oder die kostenpflichtige Free Option?

Zu 5.) Im selben Link steht "Dies gilt auch für Zusatzpakete wie den Willkommensbonus für migrierte Base-Kunden, der das 10-fache Datenvolumen des Basistarifs enthält. Die Option wurde den Kunden für drei Monate zur kostenlosen Nutzung überlassen und war zum Abschluss der Nutzungsphase als sogenannter Datensnack für monatlich 5,99 Euro buchbar. So erhielten Kunden mit 1 GB ungedrosseltem Datenvolumen weitere 9 GB für 5,99 Euro monatlich. Auch der EM- oder Olympia-Bonus, der für ausgewählte Kunden erhältlich war, besetzt den Platz der Datenoption im Tarif. Die o2-Free-Option kann nur ersatzweise hinzugebucht werden. Kunden sollten sich daher überlegen, welche Option ihnen wichtiger ist."

Kann es sein, dass sich die im Netz viel diskutierten 10 GB monatlich darauf beziehen?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
jet schrieb:
Kann es sein, dass sich die im Netz viel diskutierten 10 GB monatlich darauf beziehen?
Nein...es gab - wie dort schon genannt wird - immer mal wieder Aktionen (z.B. EM oder für VVL) bei den Kunden das integrierte Datenvolumen verzehnfacht wurde - also aus 2Gb beim Blue Allin M wurden 20GB und bei den großen XLs konnten auch 100GB daraus werden.

zu 4.) exakt
 
J

jet

Experte
Um das Ganze mal zusammenzufassen (EU, Ausland, Festnetznummer etc lasse ich der Übersichtlichkeit halber weg):

Flat 2000 (Buchung über Tarifhaus)
  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
  • 2 GB LTE (max. 21,1 MBit/s Down; max. 11,2 MBit/s Up)
    • (inoffiziell ohne LTE-Geschwindigkeitsbeschränkung)
  • Danach max. 32 kBit/s Up/Down)
  • Datenautomatik ab dem ersten Tag über o2 deaktivierbar
  • Zweite SIM-Karte kostenlos (inoffiziell)
  • Einmalig 9,99€ + 10,49 €/mtl.
Flat 2000 (Buchung über Tarifhaus) + Free Option (Buchung über o2)
  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
  • 2 GB LTE (max. 21,1 MBit/s Down; max. 11,2 MBit/s Up)
    • (inoffiziell ohne LTE-Geschwindigkeitsbeschränkung)
  • Danach max. 1 Mbit/s UMTS ohne Volumenbeschränkung
  • Datenautomatik ab dem ersten Tag über o2 deaktivierbar
  • Einmalig 9,99€ + 10,49 €/mtl. + 5€/mtl. für die Free-Option
Flat 3000 (Buchung über Tarifhaus)
  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
  • 3 GB LTE (max. 50 MBit/s Down; max. 32 MBit/s Up)
    • (inoffiziell ohne LTE-Geschwindigkeitsbeschränkung)
  • Danach max. 32 kBit/s Up/Down
  • Datenautomatik ab dem ersten Tag über o2 deaktivierbar
  • Zweite SIM-Karte kostenlos
  • Einmalig 9,99€ + 13,49 €/mtl.
Flat 3000 + Free Option (Buchung über Tarifhaus) + Free Option (Buchung über o2)
  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
  • 4 GB LTE (max. 50 MBit/s Down; max. 32 MBit/s Up)
    • (inoffiziell ohne LTE-Geschwindigkeitsbeschränkung)
  • Danach max. 1 Mbit/s UMTS ohne Volumenbeschränkung
  • Datenautomatik ab dem ersten Tag über o2 deaktivierbar
  • Zweite SIM-Karte kostenlos
  • Einmalig 9,99€ + 13,49 €/mtl. + 5€/mtl. für die Free-Option
Flat 3000 (Buchung über Tarifhaus) + kostenlose 3 GB monatlich (Buchung über o2)
  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
  • 6 GB LTE (max. 50 MBit/s Down; max. 32 MBit/s Up)
    • (inoffiziell ohne LTE-Geschwindigkeitsbeschränkung)
  • Danach max. 32 kBit/s Up/Down
  • Datenautomatik ab dem ersten Tag über o2 deaktivierbar
  • Zweite SIM-Karte kostenlos
  • Einmalig 9,99€ + 13,49 €/mtl.
Ist das korrekt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
passt, außer, dass Flat 3000 + Free Option natürlich 18,49€/Monat kostet ;)
 
J

jet

Experte
Danke, korrigiert!
 
mat76

mat76

Experte
Habe gestern auch mal den 2000er Tarif bestellt. Eingangsbestätigung kam sofort, seit dem aber ist Ruhe. Die Annahmeerklärung steht irgendwie noch aus. Dachte eigentlich, die würde auch recht schnell kommen. Wie lange hat es bei Euch gedauert?
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Du bekommst heute oder morgen eine Versandmitteilung. Erst nach Aktivierung nach Erhalt der Karten bekommst du von o2 direkt die Bestätigung der Konditionen per Mail.

Hatte Mittwoch Abend bestellt und Samstag die Karten im Briefkasten.
 
mat76

mat76

Experte
Ah ok, dann muss ich das falsch verstanden haben. @ilurme hatte ja geschrieben, dass er nach 4 Std eine weitere Mail mit neuer Nummer bekommen hat. Die habe ich nicht bekommen.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Nein die Nummer bekommt man erst nach der Aktivierung mitgeteilt. Die Mail kommt ein paar Minuten nach der Onlineaktivierung.
 
mat76

mat76

Experte
Gut, dann übe ich mich in Geduld. Danke für die Info
 
kubean

kubean

Experte
Ich hatte meine nummer auch schon bevor ich die karte in der hand hatte.
 
I

ilurme

Stammgast
loopiCB schrieb:
Nein die Nummer bekommt man erst nach der Aktivierung mitgeteilt. Die Mail kommt ein paar Minuten nach der Onlineaktivierung.
Als ich bestellt hatte, war es noch so wie beschrieben. Tarifhaus scheint diesbzgl was geändert zu haben
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Das mag sein. Anfangs hatten Sie wohl auch beim 3000er die Multicard nicht mitgeschickt, bei mir war sie direkt dabei.
 
mat76

mat76

Experte
Habe jetzt gerade die Versandmail bekommen. Bei der Mail war ein Anhang mit der Bezeichnung "Datenblatt". Da stehen noch mal ein paar Infos. Lustigerweise steht bei dem Punkt "Telefonnummer: wird per Mail" mitgeteilt... Naja wird dem Paket dabei liegen.

Ach ja, einige hier hatten ja wohl auch eine Sendungsnummer mitgeschickt bekommen. Die habe ich auch nicht, weil es ein normaler Brief ist. Da scheinen sie also auch was geändert zu haben.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Genau es kommt jetzt per Briefpost und der Anhang denn Du bekommen hast liegt ausgedruckt anbei. Erst nach der Aktivierung über die im Schreiben genannte Seite erfolgt die Freischaltung. Danach bekommst Du fast zeitgleich eine Mail von Tarifhaus mit der Rufnummer und einer Willkommen E-Mail von o2 mit Rufnummer/Festnetznummer und den Tarifkonditionen.
 
J

jet

Experte
Melkor schrieb:
Wer nochmals 50cent im Monat sparen und noch 12 Monate ePaper Abo dazu bekommen will:
Tarifhaus bringt ihre Tarife mit Burde nochmals raus:
Exklusiv: Neue LTE-Tarife von Bunte, Chip, TV Spielfilm & SUPERillu
Ich überlege noch, ob ich den 2000er oder den 3000er Tarif nehme. Letzteren kann man angeblich kostenlos auf 6 GB monatlich aufstocken. Allerdings scheint das ein technischer Fehler zu sein. Bei Tarifhaus vs. Drillisch: Was unterscheidet die Tarife der Anbieter? steht nämlich "Zudem können Tarifhaus-Kunden auch andere Datenvolumen nachbuchen. Auf Nachfrage teilte Tarifhaus-Vorstand Tobias Valdenaire unserer Redaktion mit, dass die Datenoption zur Erhöhung von 3 GB auf 6 GB im Premium-Tarif 9,95 Euro kostet und die Buchung über das Kundenmenü von o2 erfolge. Die Tarife basieren auf den Tarifen Blue All-In M Flex und Blue All-In L Flex, dort buchbare Optionen können auch für Tarifhaus-Kunden gebucht werden."
 
crazyiq

crazyiq

Stammgast
Ich habe letzte Woche von 3GB auf
6GB umgestellt. Das System hat zwar eine Meldung ausgespuckt, es wäre nicht mit meinem Tarif kompatibel, dennoch hat es angenommen.
 
crazyiq

crazyiq

Stammgast
crazyiq schrieb:
Ich habe letzte Woche von 3GB auf
6GB umgestellt. Das System hat zwar eine Meldung ausgespuckt, es wäre nicht mit meinem Tarif kompatibel, dennoch hat es angenommen.
uploadfromtaptalk1476289646972.jpg
 
Ähnliche Themen - Tarifhaus: Alternative zu Drillisch-Marken direkt bei o2 Antworten Datum
8