1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Android/Galaxy S2 Begriffserklärung für neue User

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Randall Flagg, 27.11.2011.

  1. Randall Flagg, 27.11.2011 #1
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich hoffe sie ist neuen Usern beim kennen lernen von Android/S2 hilfreich.
    Alle User die hier so viel zu dem tollen Forum beitragen sind aufgerufen sich zu beteiligen, wenn euch noch was einfällt, oder ich was vergessen bzw. nicht richtig erklärt habe.



    Android Versionen und Historie

    Android wurde nicht von Google selbst erfunden, sondern war eine eigenständige Firma, die 2005 von Google aufgekauft wurde.
    Bis zum 21.10.2008 entwickelte man Googles Betriebssystem und erst an diesem Tag wurde es der Öffentlichkeit vorgestellt.
    Am 22.10 erschien das erste Android Handy, das T Mobile G1 (HTC Dream). Auf diesem Handy lief die erste Version, nämlich 1.1
    Danach folgten die Version 1.5 Cupcake, 1.6 Donut, 2.0 Eclair, 2.2 Frozen Yoghurt, 2.3 Gingerbread und 3.0 Honeycomb (Tablets).
    Wie ihr merkt hat Google alle Versionen nach Süßspeisen benannt, was sich in der neuesten Android Version fortsetzt.

    Eine schöne Grafik dazu gibt's auf dieser Seite:

    The History of Android Version Releases | Android Tapp

    ICS

    Die neuste Version wird Smartphones und Tablets zusammenführen und es wird dann nur noch ein Betriebssystem für beide geben.
    Android 4.0 trägt den Codenamen Ice Cream Sandwich und das S2 wird ein Update erhalten.
    News findet ihr im folgendem Thread, der vom Presseonkel aktuell gehalten wird.

    http://www.android-hilfe.de/samsung...-wird-kommen-1-alpha-video-download-link.html

    14.12.2011 Erste ICS Beta geleakt

    Seit heute gibt es die erste Beta Version von Android 4.01 für das S2! Vieles funktioniert noch nicht, es ist mehr zum gucken geeignet, denn als Daily Rom.
    Wer es trotzdem testen möchte, hier gibt's den Downloadlink und ein YouTube Video zum angucken. Wer nicht 100% weiß was er tut, bitte die Finger davon lassen!!

    http://www.android-hilfe.de/custom-...andwich-4-01-samsung-custom-rom-tw-4-0-a.html

    18.12.2011

    Heute wurde die zweite ICS Beta Firmware geleakt und im internationalen XDA Forum hat der User Ficeto eine gefixte Rom zum Download bereitgestellt.Diese kann via CWM geflasht werden.
    Es wurde nur kleinere Sachen gefixt, dass Rom ist scheinbar immer noch ziemlich verbuggt. Näheres im oben verlinkten Thread oder auf XDA.

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1398669

    Jelly Bean?

    Gerüchten zufolge arbeitet Google bereits an der nächsten Version, die angeblich den Codenamen Jelly Bean tragen soll.
    Welche Nummer diese Version haben wird und ob sie wirklich so heißt? Alles nur unbestätigte Meldungen, es bleibt also spannend.
    Sowie näheres bekannt wird liefere ich's nach.

    Nächste Android-Version heißt Jelly Bean | heise mobil

    Google Mail

    Wenn ihr euer Smartphone das erste Mal einschaltet, dann wird es sofort nach einer Google Mailadresse fragen. Diese könnt ihr über das Handy anlegen oder euch mit einer am PC erstellten Adresse anmelden.
    Ihr müsst das nicht tun, wenn ihr Angst um eure Daten habt und nicht wollt, dass Google sie in ihrer Cloud speichert.
    Allerdings müsst ihr dann auf Funktionen verzichten, etwa den Market, welcher eine Adresse verlangt.
    Zur Not legt euch einen "toten Briefkasten" an.

    Das praktische an GMail ist, dass es nicht nur Mail empfängt, sondern auch alles sichern kann, was wichtig ist! Wenn ihr das erste Mal einen Kontakt erstellt, werdet ihr gefragt wo Kontakte standardmäßig gespeichert werden.
    Wählt ihr GMail aus, dann werden dort alle Kontakte abgelegt, inklusive Nummern, Fotos, Mailadressen. Müsst ihr euer Handy zurück setzten werden diese sofort wieder hergestellt, wenn ihr euch mit GMail anmeldet (eure Termine auch).

    Außerdem werden gekaufte Apps immer wieder zum Download bereitgestellt. Auch kostenlose Apps die über den Market geladen wurden, werden i.d.R. automatisch geladen, eure Internet Seiten werden auch wieder hergestellt, wenn ihr die Option gewählt habt, dass alles über GMail gesichert wird.
    Zu finden ist diese Einstellung im Menü: Einstellungen > Datenschutz > Haken setzten bei "Meine Daten sichern" und "Automatisch wiederherstellen".

    APN- Was ist das?

    APN ist die Abkürzung für Access Point Name. Die APN ist dafür verantwortlich, dass ihr euch in das Mobilnetz eures Providers einloggen könnt.
    Meistens sind sie automatisch eingetragen, manchmal ist es aber auch notwendig dies manuell zu machen.
    Geht wie folgt vor: Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > Mobile Netzwerke > Zugangspunktnamen
    Eine Liste aller APN's findet ihr z.B. auf dieser Seite:

    http://www.android-hilfe.de/apns-internetzugangspunkte/76522-alle-provider-apns.html

    Wer noch tiefer in die Materie eintauchen will, der findet über Google jede Menge Infos. Hier mal die Wikipedia Seite dazu:

    Access Point Name



    Google Play (Android Market)

    Habt ihr ein Googlemail Konto angelegt, dann könnt ihr aus dem vorinstallierten
    Market Apps downloaden.
    Es gibt dort verschiedene Kategorien, von kostenlosen bis zu kostenpflichtige Versionen zum Download.
    Auch Widgets können von dort geladen werden. Bezahlung ist im Moment nur via Kreditkarte möglich, an weiteren Bezahlsystemen wird gearbeitet.
    Oft bieten die Programmierer die Möglichkeit über deren Webseite die App per PayPal zu bezahlen.

    Apps die ihr im Market gekauft habt könnt ihr immer wieder downloaden! Auch nach dem Rücksetzen des Handys!
    Meldet euch im Market an > Menü Taste > Meine Apps
    Dort sind dann alle gekauften Apps gelistet und können erneut gezogen werden.

    Den Market könnt ihr auch über den PC benutzen. Meldet euch hier wieder mit GMail an und sucht euch eine App aus. Wenn ihr auf "Installieren drückt, dann startet der Download nach wenigen Augenblicken, auf eurem Mobiletelefon.
    Künftig wird es möglich sein, Filme und Bücher über den Market zu erwerben und/oder auszuleihen. Bisher stehen diese Dienste nur in den USA zur Verfügung.

    https://market.android.com/?hl=de

    Für Kunden von T Mobile und Vodafone ist es möglich per Telefonrechnung zu bezahlen.
    Dazu müsst ihr via UMTS verbunden sein. Hat man sein Gerät entbrandet, fällt diese Option zunächst weg, man kann sie aber mit einem kleinen Trick wieder herstellen.

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...market-via-handyrechnung-trotz-customrom.html

    Bei Vodafone/TMobile über Telefonrechnung bezahlen, wie geht das?

    Geht bei der App, die ihr kaufen wollt auf den Preis, dann seht ihr ein Feld über "Akzeptieren und kaufen", namens "Zahlungsart hinzufügen (ändern)" und dort tippt ihr drauf.
    Dort sollte dann die Möglichkeit sein "Vodafone Konto (TMobile) belasten"
    Beim ersten Mal müsst ihr eure vollständige Adresse eingeben. Danach ist dieser Punkt automatisch gesetzt! Wichtig ist, dass ihr beim ersten Mal über das mobile Internet drin seit!
    Habt ihr die App gekauft, erhaltet ihr eine Betsätigung per EMail. Dann habt ihr 15 Minuten Zeit, die App zu testen und die Möglichkeit, sie zu erstatten.

    Alternativen

    Es gibt noch andere Anbieter von Apps. Diese bieten oft alternative Bezahlmethoden von Haus aus an und teilweise kann man dort auch Apps downloaden, die im Market Geld kosten. Dies ist legal!
    Auf AndroidPit kann man Tests zu vielen der angebotenen Apps finden.

    GetJar | Mobiltelefon |

    SlideME | Android Apps Market: Download Free & Paid Android Applications

    http://www.amazon.com/mobile-apps/b?ie=UTF8&node=2350149011

    AppBrain App Market | AppBrain Android Market

    Android Apps, Tests, News Blog und Forum - AndroidPIT

    Traffic- Mit welchem Netz bin ich unterwegs?

    Neben eurer Empfangsanzeige seht ihr einen kleinen Buchstaben und 2 Pfeile. Wenn das so ist, dann seit ihr mit dem mobilen Internet verbunden.Die Pfeile sind für Up,-und Download und zeigen an, dass Daten ausgetauscht werden (verfärben sich dann).
    Es gibt verschiedene Geschwindigkeiten, die ihr am Buchstaben ablesen könnt.
    Dabei wird es nach unten immer schneller

    G > GPRS/GSM
    E > Edge
    3G > UMTS
    H > HSPA auch 3.5G genannt
    H+ > aufgebohrtes HSPA

    Mehr Infos z.B. hier:

    Was heißt GSM - GPRS - EDGE - UMTS oder HSDPA

    Ihr solltet darauf achten das ihr das mobile Internet ausschaltet, wenn ihr keine Datenflat habt! Ein Smartphone ist ständig mit dem Internet verbunden.
    Apps synchronisieren sich, euer Kalender, Google Mail etc. Das ist ab Werk so eingestellt, lässt sich aber manuell ändern.
    Habt ihr eine INet Flat mit begrenztem Volumen empfiehlt es sich eine App zu installieren, die den Traffic zählt.
    Bewehrt hat sich dafür 3G Watchdog, den gibt's kostenlos im Market. Es gibt natürlich noch zahlreiche andere Tools, einfach mal stöbern!
    Der Link führt zum Watchdog:

    https://market.android.com/search?q=3g+watchdog&so=1&c=apps

    Das S2 kann sich auch in's jedes WLan einloggen, dass kostet dann natürlich kein Volumen und kann auch von Usern ohne Flat genutzt werden!

    LTE Was ist das?

    LTE ist die Abkürzung von Long Term Evolution und wird oftmals als 4G bezeichnet. Das ist quasi die nächste Ausbaustufe von UMTS. Damit sind theoretisch Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/Sekunde, im Download möglich.
    Derzeit wird es in Deutschland nur in sehr wenigen Regionen angeboten. Der Plan ist, LTE zunächst in ländlichen Regionen auszubauen, um dort die Versorgung zu gewährleisten, da es in vielen Regionen noch kein schnelles Internet gibt. Es ist dort sozusagen als DSL Ersatz vorgesehen.
    Erst danach soll es in Städten verfügbar gemacht werden.

    Long Term Evolution

    Was ist LTE? - LTE World - Informationsportal zu LTE (Long Term Evolution)

    Fast Dormacy

    Euer Handy unterstützt dieses Feature, aber nicht alle Provider! Derzeit könnt ihr es nur mit Vodafone oder T Mobile nutzen.
    Seit ihr mit dem mobilen Internet verbunden, dann schaltet das Handy automatisch die Geschwindigkeit runter, wenn es nicht benutzt wird.
    So wird die Funkzelle entlastet, denn für die reine Synchronisation reicht auch 3G allemal aus. Geht ihr in's Netz dann wird automatisch wieder auf die höhere Geschwindigkeit umgeschaltet (H oder H+).
    Wenn euer Provider dies nicht unterstützt, kann man es ausschalten:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...i9100-akkuverbrauch-senken-fast-dormancy.html


    Homescreen

    Anders als bei "normalen" Handys habt ihr beim S2 die Möglichkeit mehrere Screens zu belegen, man nennt sie auch Startseite.
    Darauf könnt ihr nach Herzenslust Apps, Widgets, Kontakte und Schnellzugriffe für Internetseiten legen.

    Launcher

    Als Launcher bezeichnet man bei Android die grafische Oberfläche, also das User Interface.
    Er beinhaltet alles, was auf eurem Handy grafisch dargestellt wird und ermöglicht die Steuerung eures Handys.

    Auf dem S2 ist der Touchwiz Launcher 4 vorinstalliert. Im Market findet ihr eine Vielzahl von Launchern, die meisten kostenlos.
    Custom Launcher, wie der ADW (EX), Go launcher Ex, Zeam Launcher, Launcher Pro usw. usw. bieten euch teilweise sehr nützliche Zusatzfeatures, mehr Homescreens, stylische Übergangseffekte zwischen den Screens und vieles mehr.

    Ladet euch am besten die App Home Manager/ Home Switcher runter. Damit könnt ihr zwischen den Launchern umschalten.
    Ihr verliert dabei nicht die Garantie und der Touchwiz bleibt ebenfalls erhalten!

    App/Widgets

    App ist die Kurzform von Application und bezeichnet kleine Zusatzprogramme, mit den unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten.
    Bei Android ist im Prinzip alles ein App. Selbst die Telefon Funktion erreicht ihr über die Phone App, eures Handys.
    Im Market findet ihr eine Vielzahl solcher Programme, vom MP3 Player bis zur Alternativen Gallery, oder einer App, die euch mit dem TV Programm versorgt.

    .apk Dateien

    Ladet ihr eine Apps aus einer anderen Quelle auf euren PC herunter dann ist das eine .apk Datei.
    Die könnt ihr ganz einfach installieren:
    Auf dem S2 habt ihr bereits einen kleinen Dateimanager vorinstalliert, die Eigenen Dateien.
    Schließt euer Handy an den PC (Massenspeicher Modus) und legt euch am besten in den "Eigenen Dateien" einen Ordner an. Nennt ihn wie ihr wollt, z.B. "Download", "My Apps", "My Stuff", wie auch immer.
    Dort kopiert ihr die .apk rein und trennt die Verbindung zum PC. Sucht euren erstellten Ordner und tippt 1x auf die App. Wählt installieren aus und fertig!
    Beim ersten Mal werdet ihr gefragt, ob ihr die Installation von einer fremdem Quelle zulassen möchtet, dass bejaht ihr.

    Ein Wigdet ist ein ebenfalls ein Programm, welches euch meist Informationen auf eurem Homescreen anzeigt und sich aktualisiert.
    So gibt es z.B. ein Facebook, oder Twitter Widget, die euch mit den neuesten Statusmeldungen versorgen.
    Ihr findet es immer, indem ihr an einer freien Stelle lange auf den Screen drückt. Dann öffnet sich ein kleines Fenster und ihr wählt "Widgets" aus.
    Dann bekommt ihr eine Übersicht aller vorinstallierten oder gedownloadeten Widgets.

    App Drawer

    Der App Drawer ist quasi die Übersicht aller Apps, egal ob vorinstallierter oder geladener Apps.
    Zieht ihr euch eine App aus dem Market, findet ihr sie dort wieder! Beim Touchwiz Launcher, der auf dem Handy vorinstalliert ist, unten rechts in der Dockleiste, dass blaue Icon (Anwendungen).
    Widgets findet ihr nicht im App Drawer, geht vor wie oben beschrieben.

    Um eine App aus dem App Drawer auf den Homescreen zu legen, drückt ihr lange drauf und sie "fällt" dann automatisch auf euren Startbildschirm.
    Ihr könnt die App auch auf eine andere Startseite schieben. Einfach lange drücken und die App an den (li/re) Rand führen. Sie rutscht dann auf die nächste Seite.
    Das ganze ist etwas tricky, klappt aber gut!


    Apps löschen?

    Wenn ihr eine App installiert hat, die euch doch nicht gefällt, oder die ihr nicht nutzt, dann könnt ihr diese natürlich wieder deinstallieren.
    Dazu habt ihr mehrere Möglichkeiten.
    Entweder ihr geht in den Android Market > Menü Taste > "Meine Apps", sucht die App aus und tippt drauf. Dann seht ihr die Option "Deinstallieren".
    Oder ihr öffnet das Menü "Einstellungen" > Anwendungen > Anwendungen verwalten. Dort habt ihr oben mehrere Reiter z.B. "Herunter geladen" oder "Alle".
    Aus dieser Liste sucht ihr eure Apps raus, tippt drauf und wählt "Deinstallieren" aus.
    So funktioniert das beim Touchwiz Launcher, der vorinstalliert ist. Alternative Launcher, wie GO oder ADW, machen es euch noch leichter.
    Da braucht ihr bloß länger auf das Icon drücken und dann könnt ihr das direkt von dort erledigen.

    Ein Sonderfall sind die System Apps, also alle die schon auf dem Handy waren, als ihr es gekauft habt. Diese Apps befinden isch in einem anderen Ordner, auf eurem S2, der schreibgeschützt ist.
    Das dient dazu, dass nicht jeder im System Änderungen vornehmen kann. Löscht ihr nämlich etwas falsches, dann könnt ihr euer Handy unbrauchbar machen.
    Es gibt trotzdem die Möglichkeit diese zu entfernen, nämlich mittels Root und einem File Explorer, den Ihr im Market bekommt.
    Eine Liste, welche Apps man gefahrlos löschen kann, hat der User Sakaschi erstellt.

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...3-info-system-apps-beschreibung-loeschen.html


    Wollt ihr die Apps nur von eurem Homescreen löschen, dann genügt es, auch beim Touchwiz, länger auf das Icon zu drücken und die App in den erscheinenden Papierkorb zu ziehen. Das gleiche gilt für die diversen Widgets.
    Diese Apps sind dann nur vom Homescreen gelöscht, ihr findet sie im App Drawer wieder und könnt sie bei Bedarf wieder auf den Homescreens platzieren.

    Schutz gegen Diebstahl!

    So ein Smartphone ist eine teure Angelegenheit und auch bei Dieben sehr begehrt. Es gibt verschiedene Apps, die das Auffinden ermöglichen, wenn es gestohlen wird, wie z.B. Theft Aware, was ihr im Market kaufen könnt.
    Es geht aber auch kostenlos, über Samsung Dive, welches in etwa die selben Funktionen beinhaltet. So ist es möglich das Handy zu orten, es aus der Ferne zu sperren, oder komplett alle Daten zu löschen.
    Dazu meldet ihr euch für den Dienst an. Das geht entweder direkt über's Handy, oder über den PC. Hier mal die Website und ein Link, mit einer Anleitung, zum einrichten von Dive:

    http://www.samsungdive.com/DiveMain.do

    http://v2.samsungdive.com/help/guideRemoteControlsClear.do

    Mein Handy wurde gestohlen und ich habe weder Dive, noch ein anderes App installiert, gibt es Hoffnung?

    Ja, die gibt's! Wenn ihr euch beeilt, dann könnt ihr nachträglich, die App PLAN B installieren. Die App sendet die Location, des Handys, an eure GMail Adresse.
    Zu finden ist sie im Android Market.

    https://market.android.com/details?...GwsMSwyLDEsImNvbS5sb29rb3V0LmxhYnMucGxhbmIiXQ

    Samsung Apps

    Auf eurem Handy ist standardmäßig die App "Samsung Apps" installiert. Nicht zu verwechseln mit dem "Android Market".
    Dort gibt es einige Apps umsonst, die im Market von Google,Geld kosten. Dort könnt ihr z.B. Tapatalk, Asphalt 6 und einige andere Apps für lau bekommen.
    Derzeit läuft wieder so eine Aktion:

    http://www.android-hilfe.de/samsung...nlose-spiele-den-ferien-bei-samsung-apps.html


    Es handelt sich dabei um ältere Versionen, die ihr nicht über den Market updaten könnt!!
    Habt ihr ein Custom Rom installiert, sind meistens die ganzen von Samsung vorinstallierten Apps raus genommen, auch die Samsung Apps. Da immer wieder gefragt wird, wo man die downloaden kann, lade ich sie hier mal an zentraler Stelle hoch.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    taigatiger, CMsWhyte, Camelgerd und 64 andere haben sich bedankt.
  2. Randall Flagg, 27.11.2011 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Abkürzungen, auf die Ihr treffen könntet

    FW = Firmware > Wird in Zusammenhang mit der Androidsoftware verwendet, die ihr per Odin oder Kies aufspielen könnt.

    CFW = Custom Firmware > Eine modifizierte Androidsoftware

    Was ist ein Branding?

    Nicht nur Samsung passt Android für sich selbst an, sondern auch die Provider verändern die Oberfläche oft noch.
    Es kann sein, dass ihr beim hochfahren/runterfahren eine Animation des Providers seht, oder das ihr Provider Apps, im Drawer, findet.
    Meistens werdet ihr im Browser auf die Internet Seite des Providers umgeleitet (lässt sich natürlich ändern).
    Ein Branding kann alle Merkmale aufweisen, oder nur einzelne. Nachteil ist, dass meistens Updates um einiges später kommen, als für freie Geräte.
    Die Provider brauchen halt Zeit, um die FW anzupassen. Im Moment haben wir die Situation, dass einige Provider bereits 2.3.5 ausrollen, während die freien Geräte noch auf 2.3.4 sind.
    Das ist allerdings sehr ungewöhnlich, da freie Geräte normalerweise zuerst bedient werden.
    Ihr könnt euer gebrandetes S2 in ein freies verwandeln, wenn ihr nach der Anleitung von BananenAffe vorgeht:

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...y-s2/121496-branding-entfernen-anleitung.html


    Flashen

    Wird auf ein Android Handy eine neue Software/Betriebssystem aufgespielt (Kies/Odin) dann spricht man dabei von einem (Firmware-) Flash.

    Flashen und Garantie??

    Grundsätzlich verliert ihr die Garantie, wenn ihr zum updaten ein anderes Tool verwendet, als KIES. Auch beim Rooten des Gerätes ist die Garantie grundsätzlich weg, jedenfalls theoretisch.
    Man kann aber beides rückgängig machen, wenn man eine Software flasht, die offiziell über Kies erhältlich ist. Das gilt auch, wenn ihr euer Handy entbrandet, also die Firmware eures Providers, durch eine ungebrandete Version ersetzt.
    Nehmt ihr also die Garantie in Anspruch und schickt es an eine der Werkstätten, wie W Support z.B. dann gibt es da keine Probleme.
    Da ihr die Rechnung mit schickt werden sie nach Abschluss der Reparaturen wieder eine gebrandete Firmware flashen.
    Geht ihr zu eurem Provider, dann ist es sehr ratsam eine gebrandete Firmware auf euer Handy zu flashen!
    Im Normalfall solltet ihr euer Handy aber lieber selbst einschicken. Die Provider schicken es ebenfalls nur zu Samsung. Den Umweg könnt ihr euch eigentlich sparen.

    Firmwares findet ihr hier im Forum:

    http://www.android-hilfe.de/original-firmwares-fuer-samsung-galaxy-s2/

    oder z.B. auf XDA. Dieser Link bringt euch zu den Firmwares der Provider:

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1113928

    Wie oft kann ich flashen? Gibt's eine Begrenzung?

    Für alle, die sich diese Frage schon gestellt haben, die sollten einen Blick in diesen Thread werfen, den der User Loc2262 geschrieben hat:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...an-flashen-hoffentlich-sinnvolle-antwort.html

    Odin

    Odin ist eine Software zum aufspielen (flashen) eines neuen Betriebssystems (Android Version). Mit der offiziellen Software von Samsung (Kies), könnt ihr nur Updates machen, die von Samsung oder eurem Provider kommen. Ein Downgrade ist nicht möglich (z.B. von 2.3.5 auf 2.3.4).
    Mit Odin ist dies kein Problem, damit lässt sich jede Firmware flashen, die für das S2 erhältlich ist! Oft werden Beta Firmwares geleakt, die wohl direkt aus Samsungs Software Entwicklung kommen. Mit Odin könnt ihr die oft schon Monate vorher auf euer Gerät bringen. Momentan ist z.B. schon eine 2.3.6 Version verfügbar.
    Odin ist auch das Tool, welches in den Service Werkstätten benutzt wird.

    Anleitung:

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...anleitung-mit-odin-das-s2-flashen-fw-rom.html

    Flashcounter/USB JIG

    Das S2 besitzt einen Flashcounter, der zählt, wie oft geflasht wurde. Er zählt nur inoffizielle Sachen (Roms,Kernel etc.), die nicht von Samsung signiert sind.
    Außerdem erscheint ein gelbes Dreieck beim booten. Den Counter findet ihr, im so genannten Odin Mode (Donwload Modus).
    Dort steht dann ob ihr eine offizielle Firmware drauf habt und wenn nicht auch die Anzahl der Flash Vorgänge.
    Ihr könnt den Counter zurücksetzen, mit einem USB JIG, den ihr z.B. bei Ebay kaufen könnt.
    Um ihn zurück zu setzen müsst ihr das Handy nur ausschalten und das Handy mit dem Jig an ein USB Port stecken.
    Dann gelangt ihr in den Downloadmodus und der Counter geht auf 0.

    Hier ein Video dazu:






    OTA Updates

    Seit kurzem bietet Samsung OTA Updates an. OTA ist die Abkürzung für Over the air. Wenn so ein Update verfügbar ist, dann könnt ihr es direkt über das Handy machen.
    Dazu müsst ihr euch ein Samsung Konto erstellen. Dies könnt ihr z.B. auf der Homepage, von Samsung Dive, oder ihr richtet es direkt über das Handy ein.
    Einstellungen > Konten und Synchronisation > Konto hinzufügen > Samsung Konto

    Nach Updates suchen könnt ihr ebenfalls, unter Einstellungen > Telefoninfo > Software Aktualisierung.


    Root

    Root bedeutet, bei Android, vollen Zugriff auf euer gesamtes System, ähnlich wie Admin bei Windows.
    Ihr könnt z.B. vorinstallierte Apps löschen, die in Bereichen des Systems liegen, auf die ihr sonst keinen Zugriff habt.
    Ihr könnt auch das Aussehen von Apps verändern, die Statusbar etc.
    Die Hersteller sperren bestimmte Bereiche ab, aus Sicherheitsgründen. Seit ihr Root (oder auch Super User), dann gibt es für euch keine Grenzen mehr, alles kann angepasst werden.
    Dies birgt aber auch die Gefahr, dass Smartphone in einen teuren Briefbeschwerer zu verwandeln, also Vorsicht damit!
    Auch Verlust der Garantie geht damit einher, was sich allerdings wieder rückgängig machen lässt.
    Zudem ist es möglich ein System Backup zu machen, inklusive aller Apps und deren Einstellungen. Ein Abbild eures Systems also, dass bei Bedarf wiederhergestellt werden kann.

    Anbei ein genaue Anleitung und eine weiterführende Erklärung.

    http://www.android-hilfe.de/android...ot-wie-warum-fuer-wen-root-unter-android.html

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...-s2/117451-root-anleitung-fuer-galaxy-s2.html

    Noch eine Anmerkung, da die Frage häufig gestellt wird: Beim Rooten verliert ihr keinerlei Daten, da meistens nur der Kernel geändert wird.
    Flasht ihr natürlich ein Wipe (Custom) Rom, welches ja nach dem booten gleich Root Rechte mitbringt, dann ist das natürlich anders.
    Spielt ihr ein Software Update auf, dann muss neu gerootet werden.

    Die gängiste Methode zu rooten ist der CF Root Kernel, von Chainfire. Für jede Android Version gibt es einen eigenen Root Kernel.
    Ihr müsst also zunächst mal gucken, welche Version ihr drauf habt.
    Dabei reicht es,als Beispiel nicht, nach der Version 2.3.4 zu gucken, denn davon gibt es über 20 verschiedene Firmwares, genau wie von 2.3.3/4/5/6.
    Am einfachsten ist es, die Telefonapp zu öffnen (als wenn ihr anrufen wollt) und folgendes einzugeben: *#1234#
    Dann seht ihr, welche Version ihr habt und könnt den passenden Kernel downloaden.
    Dort stehen meistens 2 Kernel Versionen zur Auswahl, nämlich ein Update.zip für CWM und eine Version für Odin.
    Ihr braucht die Odin.tar, denn ihr könnt (noch) keine Update.zip flashen, da ihr noch keinen Clockwork Mod habt. Den bringt der Kernel mit.

    Downloaden könnt ihr aus dem XDA Forum, aus dem CF Root Thread.

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1103399


    Custom Rom

    Eine von der Community angepasste Firmware, die oft zusätzliche Features bietet und oftmals auch optisch verändert wurde.
    Diese Firmware basiert meistens auf einer von Samsung bereitgestellten Firmware.
    Da Samsung auch Beta Firmwares (Test Software) veröffentlicht, lange bevor sie über Kies erhältlich ist, sind diese Roms meist aktueller, als die via Kies verteilte Version.

    Im Forum gibt es einen eigenen Bereich dafür:

    http://www.android-hilfe.de/custom-roms-fuer-samsung-galaxy-s2/

    AOSP Rom

    AOSP ist die Abkürzung von Android Open Source Projekt. Diese Custom Roms basieren nicht auf Samsung Firmwares, sondern auf dem Source Code des reinen Android.
    Die bekanntesten Vertreter sind der Cyanogen Mod und Miui. Auf diesen Roms laufen keine Samsung eigenen Apps und auch die Google Services, wie Maps etc. müssen nachinstalliert werden, aus rechtlichen Gründen.

    BLN

    Ist die Abkürzung für BLack Light Notification. Da das S2 keine Benachrichtigungs LED hat, gibt es die Möglichkeit durch einen Custom Kernel, die Sensor Tasten blinken zu lassen.
    Welche Kernel dieses Feature unterstützen, seht ihr in der Übersicht:

    http://www.android-hilfe.de/custom-...21-kernel-ubersicht-beschreibungen-links.html

    http://www.android-hilfe.de/samsung...-samsung-galaxy-s2-eine-notification-led.html

    Bootloop

    Wenn beim Flashvorgang etwas schief gelaufen ist, dann kann es passieren, dass es in einer Schleife hängen bleibt. Ihr seht dann das Logo, welches beim hochfahren normalerweise erscheint und weiter bootet es nicht mehr.
    Dabei spricht man von einem Bootloop.
    Manchmal lässt es sich durch bloßes Entfernen des Akku und erneut booten beheben, oder durch einen Wipe, über das Recovery.
    Teilweise lässt es sich aber nur durch Wiederholen des Flashvorgangs beseitigen.

    Genaueres Vorgehen findet ihr in diesem Thread:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...er-handy-startet-nicht-mehr-hilfe-thread.html

    Kernel

    Der Kernel ist sehr wichtig für jedes System, da er das Bindeglied zwischen Hard,-und Software ist. Er kommuniziert sozusagen mit beiden Teilen und bildet die Grundlage der Software.

    Die Community verändert diese Kernel und es entstehen Custom Kernel.
    Diese bringen dann oft auch automatisch Root mit und ein erweitertes Recovery Menü (CWM), mit dem oben angeführten Features.
    Sie bieten oft die Möglichkeit das Handy zu Overclocken (mehr Leistung) oder zu Underclocken/Undervolten (weniger Leistung spart Strom).
    Eine Übersicht der wichtigsten Kernel und ihren Eigenschaften findet ihr im Root Bereich:

    http://www.android-hilfe.de/custom-...21-kernel-ubersicht-beschreibungen-links.html

    Odex und Deodextes Rom/Firmware, was bedeutet das?

    Oft benötigt man ein deodextes Rom um ein Theme zu flashen. Was bedeutet das, in einfachen Worten?

    Originale Firmwares sind Odex Roms (original Samsung bzw.Google).
    Kurz gesagt wurden die Apps (.apk Dateien) getrennt.
    In jeder App ist ein .dex-File enthalten und durch die Optimierungen werden diese ausgegliedert und daneben abgelegt, das ergibt dann Odex (optimiertes .dex-file).
    Das Problem ist, das dies das erstellen von Themes erschwert, weswegen die meisten Custom Roms deodext sind.

    Im Prinzip ist das ein Rückschritt, die Optimierung wurde rückgängig gemacht und das .dex-file wieder in die .apk (App) eingebettet.

    Aber keine Sorge, dass hat keinerlei Auswirkungen auf die Geschwindigkeit des Roms!
    Wenn ihr eine deodexte Firmware braucht, dann flasht euch am besten ein Custom Rom via Odin oder den CWM.


    Themes

    Ein Theme bringt optische Veränderungen mit sich. Teilweise vollständige Verwandlung, der grafischen Oberfläche oder nur kleine Gimmicks, die Auswahl ist groß.
    Jetzt schon die Optik von Ice Cream Sandwich? Neue Statusbar? Erweitertes Power Menü? Kein Problem!

    http://www.android-hilfe.de/themes-fuer-samsung-galaxy-s2/

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...5624-theme-flashen-fuer-unerfahrene-user.html

    Wer sich selbst probieren möchte:

    http://www.android-hilfe.de/themes-...54136-anleitung-themes-selber-veraendern.html

    Wipe/Factory Reset

    Meint ein vollständiges Rücksetzen auf Werkseinstellungen. Dabei werden folgende Dinge gelöscht:

    - Apps aus dem App Speicher und deren Einstellungen
    -Telefonbuch (Kontakte)
    -Termine/Kalender
    -alle Konten (EMail/GMail/Facebook etc.)
    -Favoriten Web Sites
    -alle SMS/MMS

    Der Inhalt des USB Speichers (Fotos,Videos,Musik) wird nicht gelöscht, genau wie die externe SD Karte.
    * (Macht ihr einen Wipe, direkt über das Handy, kann der USB Speicher ebenfalls gelöscht werden, siehe unten).

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Wipe einzuleiten:

    Über das Handy : Einstellungen > Datenschutz > Auf Werkseinstellungen zurück setzen.
    Dort findet ihr auch ein Feld, wo ihr einen Haken setzen könnt, um den USB Speicher zu formatieren!
    Tut ihr das werden zusätzlich eure Fotos, Videos, Musik und alle Dateien (z.B. Daten von Games) gelöscht, die dort abgelegt sind. In der Regel ist das nicht nötig!

    Über die Telefon App (Dialer) folgendes eingeben: *2767*3855#

    Über das Recovery Menü: Wipe Data

    Eure Kontakte und Kalender Einträge könnt ihr mit Google Mail syncen. Nach dem Wipe habt ihr sie sofort wieder, wenn ihr euch mit GMail wieder anmeldet.
    Es gibt einen Thread, wie man die Kontakte zu GMail bekommt:

    http://www.android-hilfe.de/samsung...0507-kontakte-mit-google-synchronisieren.html


    Das Display Super AMOLED Plus

    Das S2 hat ein Amoled Display verbaut, welches Samsung als Super Amoled Plus bezeichnet.
    Bei den bisherigen Amoled Displays kommen Displays zum Einsatz, die eine Pentile Matrix haben. Dies macht sich besonders bei kleineren Schriften bemerkbar, die dann ausgefranst wirken.
    Mit der neuen Technologie ist die Pentile Matrix Geschichte. Bei diesem Verfahren setzt man auf das "Real Stripe" Verfahren, bei dem jedes Pixel aus 3 Subpixeln zusammen gesetzt ist (statt bisher 2 Subpixeln).

    Weitere Infos hier:

    http://www.oled-info.com/super-amoled-plus

    Probleme?

    http://www.android-hilfe.de/samsung...banding-schaerfe-farben-etc-sammelthread.html




    Der Speicher des S2

    Das Handy verfügt insgesamt über 16 GB internen Speicher. Schaltet ihr es das erste Mal an, stehen euch noch 11,5 GB zur Verfügung, der so genannte USB Speicher.
    Außerdem habt ihr noch 2 GB zum Speichern von Apps und Widgets zur Verfügung, was sehr großzügig bemessen ist.
    Ladet ihr eine App/Widget runter, dann werden sie in diesem Speicher abgelegt.
    Muss die App noch Daten nachladen, wie es bei Spielen häufig der Fall ist, dann landen diese auf dem 11,5 GB USB Speicher.
    Sie werden also automatisch ausgelagert.

    Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit eine externe SD Karte im Handy zu betreiben, ohne weiteres bis zu 32 GB.
    Diese ext.Karte könnt ihr zum speichern von Fotos, Videos und Filmen verwenden.

    (Größere SD's können verwendet werden. Es ist allerdings nicht ganz geklärt, dass es reibungslos funktioniert. Manche behaupten, dass wäre problemlos möglich, andere sagen das Gegenteil.
    Weiter geht die Diskussion in diesem Thread:

    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...o-speicherkarte-karten-16-gb-32-gb-64-gb.html )

    Größere SD Karten möglich?

    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...o-speicherkarte-karten-16-gb-32-gb-64-gb.html

    Red Dot

    Meint einen roten Punkt, in der Mitte des Bildes, welcher vor allem bei hellen Flächen deutlich auffällt.

    http://www.android-hilfe.de/samsung...es-zur-kamera-des-sgs2-firmware-type-109.html

    Welche Möglichkeiten habe ich, ein Backup zu machen?

    Der User Toscha42 hat dazu einen Thread veröffentlicht, der es gut auf den Punkt bringt:

    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s2-i9100-forum/177773-backup-konzepte-zum-galaxy-sii.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    taigatiger, AST, Windrunner und 33 andere haben sich bedankt.
  3. Randall Flagg, 27.11.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Statusbar

    Auch Notification Bar, Pulldown, Benachrichtigungsleiste, oder Dropdown genannt, ist die Leiste, die man herunterziehen kann und in der man alle möglichen Benachrichtigungen wiederfindet.
    Egal ob SMS,Mail oder Messenger, alle Nachrichten kommen dort an. Zieht ihr die Leiste herunter könnt ihr durch antippen direkt in das Programm kommen, dass euch ein Benachrichtigung anzeigt. Geht ihr dort auf "Löschen", dann verschwinden diese nur aus dem Pulldown, sie sind nicht gelöscht, sondern in der entsprechenden App zu finden.
    So eine Leiste hat eigentlich jedes Android Handy, aber nicht alles sind gleich. Die Shortcuts für WLan, Blutooth, GPS etc. sind Samsung
    Features.
    Einige Hersteller zeigen dort die zuletzt verwendeten Programme, oder eben wirklich nur Benachrichtigungen. Custom Roms bieten oft die Möglichkeit, diese Leiste um Funktionen zu erweitern, wie eine Taschenlampe, oder sogar Schnellzugriffe für Apps.
    Mehr dazu im Root Bereich.


    Akku Drain

    Meint den übermäßigen Verbrauch wenn das Handy nicht benutzt wird. Dazu gibt es einen großen Thread in dem ihr Fragen loswerden könnt.
    Desweiteren hat der User BigBubby eine Akku FAQ erstellt, damit alle Tipps an einem Ort zu finden sind.

    http://www.android-hilfe.de/samsung...d-probleme-bei-fw-updates-laufzeiten-usw.html

    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s2-i9100-forum/149042-f-q-akku-guide.html

    Ein weiterer netter Thread, zum Akku:

    http://www.giga.de/androidnews/warum-die-akku-anzeige-von-smartphones-lugt-und-warum-das-gut-ist

    Deep Sleep

    Wird das Handy nicht benutzt, dann sollte es idealerweise in den Deep Sleep gehen. Das Handy taktet dann den Prozessor, auf ein Minimum runter.
    In diesem Zustand ist der Akkuverbrauch am geringsten! Es gibt Apps, die diesen Zustand verhindern und es nicht zur Ruhe kommen lassen, was sich natürlich in der Laufzeit niederschlägt.
    Ladet ihr eine App runter, dann seht ihr das auch an den Berechtigungen. Da steht dann "Schlafmodus verhindern"
    Manche Apps müssen das aber auch. Wenn ihr mit einem MP3 Player Musik hört, dann wäre es blöd, wenn das Handy die beendet.
    Wenn das Handy geladen wird, dann geht es nicht in den Deep Sleep. Näheres erfahrt ihr in den Akku Threads.

    Wenn in einer Anleitung/einem Post, die Abkürzung DS lest, dann ist damit Deep Sleep gemeint! (Danke für den Hinweis, an den User Metzi!)

    Was verbraucht wie viel??

    Der User Payce hat dazu einen sehr informativen Thread erstellt, wo er die einzelnen Verbraucher unter die Lupe nimmt, inklusive Verbrauchskurven von 2 anderen Smartphones.
    Sehr cool aufbereitet und mit technischen Details und Bildern versehen. Verbraucht WLan mehr als 3G/HSPA? Wie viel verbraucht mein Display wirklich? Deep Sleep? Solche Betrachtungen findet ihr in diesem Thread:

    http://www.android-hilfe.de/samsung...80670-info-akkuverbraucher-des-galaxy-s2.html

    Ich habe alle Threads gelesen und bin trotzdem unsicher, was nun?

    Auf Youtube hat der User Atomhamster ein Galaxy S2 Tagebuch hochgeladen. Dort erklärt er euch alle Vorgänge, wie das flashen von Roms, Themes und Kernel.
    Sehr empfehlenswert!

    Samsung Galaxy S2 - Das große Tagebuch - Tag 1 - Apple, Samsung und Einführung - YouTube

    Offene Fragen und Wünsche zum Video Tagebuch?

    Dann ist dieser Thread eure Anlaufstelle.

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...tagebuch-fuer-anfaenger-fortgeschrittene.html

    Handy gesperrt/Probleme mit dem Sperrmuster?

    http://www.android-hilfe.de/android...sen-handy-enstperren-passwort-geht-nicht.html


    Feuchtigkeitsindikator

    Unter eurem Akku ist beim S2 ein kleiner viereckiger Aufkleber, mit lila "X"en. Wenn er so aussieht, wie auf dem Bild, dann ist alles in Ordnung.

    http://www.android-hilfe.de/attachm...en-andere-feuchtigkeitsschaeden-indikator.jpg

    Kommt er auch nur geringfügig mit Flüssigkeit in Berührung dann verfärbt er sich und ihr habt einen Wasserschaden. Eure Garantie ist dann verfallen, außer ihr könnt beweisen, dass es nicht so war (was schwer sein dürfte).
    Nachfolgend der entsprechende Thread, dort könnt ihr euren Frust von der Seele schreiben.

    http://www.android-hilfe.de/samsung...-gefallen-andere-feuchtigkeitsschaeden-3.html


    Handy kaputt und nun??

    Nummer der Service Hotline:

    Samsung Hotline Kontaktaufnahme
    Samsung Electronics GmbH
    Samsung House
    Am Kronberger Hang 6
    65824 Schwalbach/Ts.
    Deutschland

    Telefon 0180 5 SAMSUNG bzw. 0180 5 7267864*
    (*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dem Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

    Telefax 0180 5 121214
    (*0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dem Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

    Montag - Freitag 8:00 - 20:00 Uhr
    Samstag 09:00 - 17:00 Uhr

    Mit Festnetz Flat Kostenlos! 06196 / 9340275

    In jeder größeren Stadt gibt es mindestens einen Vertragspartner, der euch vor allem bei SW Problemen hilft, wie flashen einer neuen Software (wer sich nicht selbst traut).
    Zu erfragen über die Hotline oder Web Site

    http://samsung.de/de/support/cyberservice.aspx


    Müsst ihr es doch einschicken, dann z.B. an die Firma W Support:

    Startseite | w-support.com - Die Profis mit der Lizenz zum Löten!

    Selbst ist der Mann

    Eigentlich sollte immer ein Fachmann das Gerät reparieren, wer dennoch Hand anlegen möchte, der findet hier ein User Manual:

    http://www.android-hilfe.de/samsung...l-reparaturanleitung-fuer-das-sgs2-i9100.html

    Lesenswertes!

    Der Thread von Ironmike enthält ebenfalls ein sehr gut gemachtes, alphabetisch geordnetes Glossar und eine Message über die man nachdenken sollte.

    http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/162057-bequemlichkeit-der-falsche-weg.html

    Android, wie funktioniert das eigentlich?

    Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...gen-fakten-wahrheit-ueber-android-phones.html

    XDA Developers

    Samsung Galaxy S II I9100 - xda-developers

    News rund um Android findet Ihr im Link darunter, inklusive eigenen YouTube Kanal

    http://www.android-hilfe.de/smalltalk-offtopic/130079-android-tv.html



    Android und nun?

    Eine schöne Seite, die u.a. von dem User Winne, aus dem Forum hier mit erstellt wurde:

    http://android-faq.de/warumandroid.html


    Das Handbuch

    Wie ihr sicher bemerkt habt liegt dem S2 nur eine relativ kurze Bedienungsanleitung bei. Das vollständige Handbuch habe ich euch hier mal hochgeladen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    taigatiger, caby, missdanny und 42 andere haben sich bedankt.
  4. Tel, 27.11.2011 #4
    Tel

    Tel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Danke für diese Einsicht!

    Schön, dass du hier weitermachst. Danke! :)
     
    Terminatrix1975 und Randall Flagg haben sich bedankt.
  5. presseonkel, 27.11.2011 #5
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,353
    Erhaltene Danke:
    31,522
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    ich schließe mich meinem Vor-Poster mal an..:).
    Ich habe den Thread wieder oben angepinnt.

    Idealerweise kommt es jetzt hier zu einer fruchtbaren fundierten Zusammenarbeit aller diesbezüglich bewanderter User.
    Schließlich ist Android Hilfe ja dafür bekannt, eine Gemeinschaft zu sein, die diesem Prädikat auch Ehre macht.:).
     
    Dr.Franz, Tel, sensor99 und 3 andere haben sich bedankt.
  6. Zaunei, 27.11.2011 #6
    Zaunei

    Zaunei Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Sehr gut gemacht :D
    Vielleicht kannst du noch erwähnen dass man sich eine
    Prepaidkreditkarte machen kann um im Market zu zahlen.
    Weil viele wissen das nicht und wollen keine "normale" Kreditkarte.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  7. Donald_2k11, 27.11.2011 #7
    Donald_2k11

    Donald_2k11 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,957
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Randall Flagg bedankt sich.
  8. Randall Flagg, 27.11.2011 #8
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Danke! Ich kam vorhin nicht auf dies Seite, mein Browser hat sie nicht geladen .. K.A. warum..

    Getalptalkt von unterwegs
     
  9. Angel, 27.11.2011 #9
    Angel

    Angel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    13.12.2010
    schön, daß der thread wieder da ist :thumbup:
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  10. Tel

    Tel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Nun denn mal kurz ...

    Hier ist dir wohl beim Editieren was verloren gegangen. ;)

    Vielleicht noch auf diesen Thread hinweisen; 64 GB sind ja auch schon machbar. ;)
    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...o-speicherkarte-karten-16-gb-32-gb-64-gb.html

    HSDPA würde hier nur den Downloadmodus beschreiben; besser allgemein "HSPA" schreiben

    Stimmt so nicht; HSPA+ gibt es ortsabhängig auch z.B. bei E-Plus. Vielleicht den Inhalt in Klammern einfach ganz weglassen.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  11. Donald_2k11, 28.11.2011 #11
    Donald_2k11

    Donald_2k11 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,957
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Machbar ja, aber ohne Garantie der einwandfreien und dauerhaften Funktion ohne möglichen Schaden. Wobei ja vermutet wird, dass der Grund einfach darin besteht, dass es die zum Zeitpunk der Veröffentlichung vom S2 noch keine solchen Karten gab.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  12. Randall Flagg, 28.11.2011 #12
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das mit dem HSDPA+ hab ich geändert, da war ich mir nicht ganz sicher.
    Hab ich geändert!
    Mit den größeren SD's hab ich bewusst weggelassen. Ich werde es mal in Klammern einfügen.

    Auf jeden Fall "Danke" für die Hinweise, sehr aufmerksam verfolgt!:thumbsup:
     
  13. Gene S, 28.11.2011 #13
    Gene S

    Gene S Android-Guru

    Beiträge:
    2,873
    Erhaltene Danke:
    788
    Registriert seit:
    13.04.2010
    ein wichtiger aspeckt,sollte man dazu schreiben das die apps nicht auf den USB speicher verschoben werden sondern auf die SD Karte.Wenn die Karte raus genommen wird laufen die apps auch nicht mehr die auf der Karte sind.Wurde das öffteren von kolegen gefragt warum die apps nicht mehr laufen wenn sie die Karte raus nehmen.
     
  14. Randall Flagg, 28.11.2011 #14
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Die Daten der Apps werden auf den den USB Speicher geschoben, ab Werk und die kann man nicht raus nehmen.
    Bei vielen Handys ist es nötig die auf die externe SD zu schieben, weil sie keinen internen Speicher haben (Desire z.B.).
    Aber wieso sollte man, beim S2, Apps auf die externe SD auslagern? Ist doch genug Platz.
    Außerdem hat das die Nachteile, die von Dir beschrieben wurden und gerade bei Widgets macht das Probleme.
    Ich hab Apps2SD noch nie benötigt..

    Und ob ich Musik,Fotos und Videos nun auf dem USB Speicher ablege und dafür die Apps auf die externe SD schiebe, oder anders herum, wo ist da der Unterschied, außer das Apps2SD jede Menge Nachteile mitbringt.

    Danke für den Hinweis, aber ich finde das nicht relevant.Vielleicht jemand anders, oder haltet ihr das für unnötig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2011
    eurostar bedankt sich.
  15. Gene S, 02.12.2011 #15
    Gene S

    Gene S Android-Guru

    Beiträge:
    2,873
    Erhaltene Danke:
    788
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Hallo,wenn der haken gestzt ist dann wird auch der USB speicher gelöscht.So war es als ich die 2.3.3 drauf hatte.Da muß du den haken Raus nehmen sonst wird der mit gelöscht.
     
  16. Kulterer, 04.12.2011 #16
    Kulterer

    Kulterer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Respekt für den tollen Thread!

    Anregung: "Tethering" erklären. Was ist Tethering? Geht Tethering nur mit WLAN? Kann ich auch eine mobile Datenverbindung benutzen? Geht Tethering mit Windowslaptops? Oder nur mit Androidtablets?
    Sowas fände ich klasse!

    Wenn
    - Frage überflüssig, weil 23194 andere Threads das so präzise beantworten: Post bitte löschen (übrigens: ich habe natürlich gesucht, jedoch in so einer einfachen Klarheit nicht gefunden)
    - Frage in die "Begriffserklärung" eingeflossen ist: Post kann auch gelöscht werden.
     
  17. ironmike, 04.12.2011 #17
    ironmike

    ironmike Gast

  18. Kulterer, 04.12.2011 #18
    Kulterer

    Kulterer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    O.K., Asche auf mein Haupt.
    Aber: "Dieses Forum durchsuchen" mit dem Begriff "Tethering" bringt z.B. nicht den von Dir verlinkten Artikel.
    Und wahrscheinlich auch: "Begriffserklärung" ist nicht gleich "Anleitung".
    Ist O.K., wie gesagt, dann lieber Posts löschen ...
     
  19. ironmike, 04.12.2011 #19
    ironmike

    ironmike Gast

    Ne,...war ja nicht böse gemeint.

    Sollte nur eine Zusatzinfo sein.

    ironmike
     
  20. Randall Flagg, 04.12.2011 #20
    Randall Flagg

    Randall Flagg Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Irgendwie kann ich meine Posts auch nicht mehr editieren, k.A. warum.
    Nur den letzten wäre noch möglich.
    Ich weiß nicht genau, ob es ein Zeichenbegrenzung gibt, aber es scheint fast so.

    Sonst hätte ich das mit dem USB Speicher, was Thilo-Katja eingeworfen hat, auch schon geändert.
    Ironmike hat ja schon gesagt, dass man bei ihm auch Begriffe findet. Bei der SuFu muss man manchmal wirklich etwas tricksen. :)
     

Diese Seite empfehlen