Google Assistant: Rufaufbau über falsches Gerät

  • 1 Antworten
  • Neuster Beitrag
P

Priusfahrer

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

in meinem Auto befindet sich ein Nachrüst Android-System mit Touchscreen noname (PX5, Android 6.0.1, MXC89L).

Daran gekoppelt ist ein Samsung S5 mit Lineage OS 14.1 (= Android 7.1.2). Das Handy dient als WLAN Hotspot und ist auch per Bluetooth gekoppelt.

Auf beiden Geräten (Autoradio und Handy) läuft der Google Assistant.

Problem: Sage ich "OK Google - Anrufen Person XY", versucht der Assistent des Autoradios den Ruf über das Autoradio aufzubauen, statt das Handy anzusteuern. Aber nur das Handy hat die nötige SIM Karte für den Mobilfunkanbieter ... Also wird kein Anruf aufgebaut.

Über die Telefon-App des Autoradios kann ich auf die Handy-Kontakte zugreifen und der Anruf wird auch per Handy aufgebaut und über Bluetooth auf die Autoboxen geleitet.

Wie bringe ich dem Google Assistenten bei, das Handy anzusteuern?

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe!!!
 
P

Priusfahrer

Neues Mitglied
Threadstarter
Falls es jemanden interessiert - hier kommt die Lösung:

Das Problem ist der Dialer (also die Telefon-App) des China Autoradio Herstellers. Da anscheinend etliche Leute betroffen waren, hat ein Entwickler eine Hilfs-App erstellt, die dafür sorgt, dass der Google Assistant den Rufaufbau über das mit Bluetooth verbundene Handy starten kann.

Die App heißt "mtc-dialer" - einfach mal bei YouTube suchen; da ist auch der aktuelle Link zur apk zu finden.

Bei mir klappt das hervorragend. Jetzt kann mein Assistant alles nötige während der Fahrt - ohne dass mein Handybildschirm die ganze Zeit an sein muss.
 
Ähnliche Themen - Google Assistant: Rufaufbau über falsches Gerät Antworten Datum
0
2
4
Oben Unten